facebook instagram

Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
 

 

Mittwoch, 04.05.2016 - Anstoß 18.30 Uhr

 

Logo SVL

-

Niederpöllnitz 

 

SV Lumpzig I

 

 

SV BW Niederpöllnitz I

Endstand
(Halbzeit 1 : 0)

2

:

1

 

Heimsieg gegen Niederpöllnitz!

 

Am vergangenen Mittwochabend stand die kurzfristig verlegte Punktspielpartie gegen Niederpöllnitz auf dem Spielplan. Nach zwei Niederlagen in Folge, wollten die Grün-Weißen den Bock im Heimspiel endlich wieder umstoßen und einen Erfolg feiern. Doch wie ein Blick auf die vergangenen Begegnungen ahnen ließ, hatten die Lumpziger Kicker eine harte Nuss zu knacken.

 

Von Beginn an entwickelte sich ein umkämpftes Spiel. Die Hausherren waren um einen geordneten Spielaufbau bemüht, jedoch schlichen sich im Aufbauspiel immer wieder kleinere Fehler ein. In der 5. Spielminute ergab sich daraus der erste Torabschluss für Niederpöllnitz, der allerdings am Gehäuse vorbei ging. Auch in der 22. Spielminute hatten die Gastgeber Glück, dass der Stürmer der Blau-Weißen zu ungenau zielte und das Tor verfehlte. Bis zur 36. Minute spielte sich das Geschehen überwiegend zwischen den Strafräumen ab. Erst dann gab es eine gute Möglichkeit für den SVL zu verzeichnen. Nach einer Kopfballverlängerung von Christian Rozanowske auf Paul Burkhardt, setzte Letzterer den Ball knapp am Tor vorbei. Als bereits alle auf den Halbzeitpfiff warteten, konnten die Lumpziger Jungs dann doch ganz unverhofft jubeln. Ein Fehlabspiel des Torwarts landete bei Routinier Alija Arifov. Ohne lange zu fackeln, schoss er die Pille zum 1:0 in die Maschen.

 

Kurz nach dem Seitenwechsel erkämpfte sich Paul Burkhardt den Ball und marschierte in Richtung gegnerisches Tor. Doch der Gästekeeper war zur Stelle und konnte den Schuss klären. Wenige Minuten später ergab sich eine Doppelchance für den SVL. Aber weder Alija Arifov noch Patrick Schumann konnten die Pille im Tor unterbringen. Im Gegenzug vergaben die Gäste eine 100 prozentige Möglichkeit den Ausgleichstreffer zu erzielen. Wie man es richtig macht zeigte Dominic Nitzsche in der 57. Spielminute. Mit sattem Schuss aus gut 20 Metern netzte er trocken zum 2:0 ein. Danach blieben die Lumpziger zunächst weiter am Drücker. Christian Rozanowske hätte einen Konter mustergültig abschließen können, traf aber allein vor dem Gästekeeper den Ball nicht richtig. In der 75. Spielminute mussten die Osterländer zu allem Übel noch den 2:1 Anschlusstreffer hinnehmen. Eine Freistoßeingabe segelte durch den Strafraum und fand in Jörg Dennler einen dankenden Abnehmer. Der Spielausgang war nun wieder völlig offen. Die Lumpziger verteidigten den knappen Vorsprung allerdings mit etwas Glück und Geschick, konnten sich jedoch in der 85. Minute auch beim gegnerischen Stürmer bedanken, dass er eine riesen Möglichkeit nicht nutzte und den Ball über das Gehäuse schoss. Bis zum Abpfiff blieb es so beim knappen Vorsprung und die Hausherren konnten sich über 3 Punkte freuen.

 

„Ich bin froh, dass wir heute endlich wieder über 90 Minuten den Kampf angenommen haben. Diese Einstellung hatten wir zuletzt vermissen lassen. Zwar haben wir heute mit etwas Glück gewonnen aber danach fragt letztendlich keiner mehr. Ein Dankeschön an dieser Stelle nochmals an unseren Gegner, der der kurzfristigen Spielverlegung im Vorfeld zugestimmt hatte.“ resümierte Falk Hofmann nach dem Spiel.

 

 

Aufstellung: 

 

SV Osterland Lumpzig:

Philipp Wöllner, Phillip Nowak, Steve Jahr (26.Min Paul Burkhardt), Marco Sporbert, Ali Arifov, Dominic Nitzsche, Rene Göpel (1.Min Martin Burkhardt (88.Min Falk Hofmann)), Nico Pohle, Kai Opitz, Christian Rozanowske, Patrick Schumann

 

SV BW Niederpöllnitz:

Philipp Müller, Paul Menzel, Henning Boettger, Joerg Dennler, Paul Rösler, Sven Otto, Torsten Wien (53.Min Hannes Poser), Lukas Müller, Sven Rode, Sven Linsel, Niklas Sporer (67.Min Martin Skujat)

 

Tore:

1:0 Ali Arifov (44.Min)

2:0 Dominic Nitzsche (57.Min)

2:1 Joerg Dennler (75.Min)

Tabellen Männer

SVL 1.Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

 

SVL 2.Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

 

Tabellen Nachwuchs

SVL D-Junioren

... lade FuPa Widget ...

 

Sponsoren

Sponsoren_GIF_17-01-2019