facebook instagram

Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 
.. lade Modul ...
 
DFB INFORMIERT ÜBER DEN APPELL DER HEUTIGEN PRÄSIDENTENKONFERENZ FÜR DEN AMATEURSPORT...

 

Die Direktion Öffentlichkeit und Fans des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat heute (23.02.12) eine Pressemitteilung verschickt, in der der eindringliche Appell der Präsidenten der Regional- und Landesverbände für eine Perspektive im Amateursport, besonders für Kinder und Jugendliche, das Thema ist.

Hier einige wichtige Passagen aus der Meldung:

„Die Präsidenten aus den Regional- und Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben im Rahmen ihrer Konferenz einen gemeinsamen Appell formuliert, der die hohe gesellschaftliche Bedeutung und Wirkung des Amateursports betont. Im Mittelpunkt steht für das Gremium die Perspektive, vor allem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, wieder unter freiem Himmel einem organisierten Trainingsbetrieb im Verein nachzugehen und dort ihren natürlichen Bewegungsdrang auszuleben. Nach mehrmonatigem Lockdown soll der organisierte Amateursport, so die klare Botschaft, nicht mehr als Teil des Problems, sondern endlich als Teil der Lösung im Sinne der allgemeinen Gesundheitsförderung begriffen werden.

Mit ihrem Appell unterstützen und unterstreichen die führenden Vertreter*innen der Landesverbände den offenen Brief… Bei Diskussionen um mögliche Lockerungen muss vor diesem Hintergrund zwangsläufig an allen relevanten Stellen über den Amateursport gesprochen werden, dafür setzen sich mit dem DFB auch alle Regional- und Landesverbände ein.

Peter Frymuth, DFB-Vizepräsident Spielbetrieb und Fußballentwicklung, sagt: ‚…Ich bin … sehr froh, dass in Nordrhein-Westfalen die Landesregierung nun in einem ersten Schritt entschieden hat, dass die Sportplätze wieder geöffnet werden können und eine Nutzung, wenn auch zunächst unter engen Vorgaben, möglich ist.”

Im Rahmen der Konferenz hatte Prof. Dr. Tim Meyer, Vorsitzender der Medizinischen Kommission des DFB, den Präsidenten der Regional- und Landesverbände Erkenntnisse aus jüngsten Untersuchungen präsentiert … .

Es zeigte sich, dass fußballspezifische Kontakte auf dem Spielfeld nur ein geringes Infektionsrisiko mit SARS-CoV-2 darstellen. Auch wenn die Möglichkeiten zur Nachverfolgung von Fällen im Amateurbereich, verglichen mit den Profis, eingeschränkt sind, wurden in den exponierten Mannschaften bis 14 Tage nach dem Spiel keine weiteren Verdachtsfälle festgestellt. Lediglich in einem Fall waren Zweifel an einer Übertragung während des Fußballspielens nicht gänzlich auszuräumen. Die Videoanalysen ergaben, dass relevante Kontakte auf dem Spielfeld nur selten auftreten und von sehr kurzer Dauer sind.

‚Zusammengefasst bedeutet dies, dass nach aktuellem Kenntnisstand beim Fußballspielen unter freiem Himmel nur eine äußerst geringe Ansteckungsgefahr besteht’, sagt Meyer. ‚Diese Ergebnisse stehen auch im Einklang mit der umfangreich gesichteten internationalen Literatur, beispielsweise den vor wenigen Tagen veröffentlichten Resultaten aus dem englischen Rugby.’

Wie groß die Sehnsucht nach der Rückkehr des Amateurfußballs ist, zeigt eine aktuell laufende bundesweite DFB-Umfrage. An den ersten drei Tagen haben bereits rund 50.000 Personen daran teilgenommen, 97 Prozent davon sind Mitglied in einem Fußballverein. 98 Prozent der bisher Befragten haben angegeben, den Amateurfußball und ihren Amateurverein zu vermissen, 95 Prozent wollen auf jeden Fall oder sehr wahrscheinlich nach dem Lockdown in den Amateurfußball zurückkehren. Besonders vermisst werden laut den Zwischenergebnissen das Gemeinschaftsgefühl und das aktive Fußballspielen. Die Möglichkeit des Mannschaftstrainings wird unter den Teilnehmer*innen im Falle möglicher Lockerungen mit Abstand am höchsten priorisiert, deutlich vor der Rückkehr in den Spielbetrieb.

Die Umfrage läuft noch bis Freitag, eine Teilnahme ist hier möglich.

 

Direktion Öffentlichkeit und Fans des DFB/Hartmut Gerlach

Quelle: www.tfv-erfurt.de
 
verdienter Sieg gegen Eurotrink.../2.Mannschaft verliert denkbar knapp...

 

Im letzten Spiel vor der 2.Corona-Pause konnte sich unsere 1.Mannschaft mit 4:2 über die SG Eurotrink Kickers Gera durchsetzen. Unser Team ging früh durch D.Nitzsche in Führung , der einen Handelfmeter sicher verwandelte. Auf der Gegenseite sollte ein Foulelfmeter den Ausgleich durch R.Fleischer einbringen. Doch keine Minute später jubelten erneut die Lumpziger als M.Schulz einen Freistoß per Kopf ins lange Eck verlängerte. Mit dem 2:1 für Lumpzig sollte es auch in die Pause gehen. Lumpzig kam gut aus der Pause und wollte die schnelle Vorentscheidung . N.Bakri und J.Jopa sorgten für die weitern Treffer der Hofmann-Elf. 

 

Unsere 2.Mannschaft musste sich heute knapp mit 1:2 den Sportfreunden Gera geschlagen geben. In einer ausgeglichenen Partie mit wenig Chancen siegte letztendlich die routiniertere Mannschaft. Das Tor für die Lumpziger erzielte Ali Arifov!!!

FH 01.11.2020
 
2 Spiele - 0 Punkte...

 

Unsere 1.Mannschaft musste heute beim Kraftsdorfer SV eine vermeidbare 1:3-Niederlage einstecken. Nach dem Führungstreffer durch Ullrich kämpfte sich unser Team in die Partie und hatte die dicke Chance per Foulelfmeter auszugleichen. Ali Arifov zielte allerdings zu genau und scheiterte am Pfosten. Doch kurz vor der Pause sollte der verdiente Ausgleich zur Dominic Nitzsche fallen. Im 2.Durchgang war unser Team die aktivere Mannschaft - konnte daraus allerdings kein Kapital schlagen. Kraftsdorf zeigte sich in puncto Chancenverwertung cleverer und erzielte durch Ullrich noch 2 weitere Treffer!

 

Unsere 2.Mannschaft verlor bei Staffelfavorit OTG Gera mit 2:9. Die Tore für unsere Mannen erzielten Said Hassan Husseini und Matthias Baunack!!!

FH 24.10.2020
 
Niederlage trotz bester Chancen.../2.Mannschaft weiterhin ungeschlagen...

 

Unsere 1.Mannschaft musste am heutigen Spieltag eine unglückliche 2:0-Auswärtsniederlage bei der Reserve der SG FC Thüringen Weida einstecken. Trotz bester Chancen im 1.Durchgang mit 2 Pfostentreffern (Arifov, Jopa), Abschlüssen von Kevin Plescher und einem Kopfball von Julian Gasanov lag man zur Halbzeit mit 0:2 hinten. Im 2.Durchgang agierte man viel zu hektisch und ließ erneut gute Chancen verstreichen, um das Spiel noch zu drehen. Somit verließ man nach 90 Minuten erneut mit einer Niederlage den Platz.

 

Unsere 2.Mannschaft bleibt weiterhin in der Erfolgsspur und kann sich im Heimspiel mit 4:0 gegen die ersatzgeschwächte Reserve der SG SV Gera-Pforten durchsetzen. Während der gesamten Spielzeit war die Kirmse-Elf spielbestimmend und hätte mit mehr Zielstrebigkeit auch durchaus hören gewinnen können. Die Tore erzielten Stanley Barylla , Lazim Barwis, Filmon Anday und Borhan Moradi.

FH 19.10.2020
 
1.Mannschaft verliert beim FSV Gößnitz.../2.Mannschaft siegt erneut...

 

Unsere 1.Mannschaft musste sich am gestrigen Freitag mit 1:3 bei der SG FSV Gößnitz geschlagen geben. In einer umkämpften Partie mit vielen gelben Karten, einer roten Karte für Lumpzig und einem nicht überzeugendem Hauptschiedsrichter, sahen die Zuschauer eine umkämpfte Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Den Führungstreffer nach 68.Minuten erzielte Jaroslav Jopa nach feiner Flanke von Rene Göpel. Doch postwendend führte einer der vielen Freistöße gegen Lumpzig zum Ausgleich durch Steven Küchler und auch der Führungstreffer für die Hausherren sollte nach einem zweifelhaften Eckball fallen. Abermals war es Steven Küchler der aus dem Gewühl heraus per Kopf einnickte. Zu diesem Zeitpunkt musste Lumpzig schon mit 10 Mann auskommen. Den Schlusspunkt der Begegnung setzte Christoph Meyer welcher den 3.Treffer für die Pleißestädter erzielte.

 

Unsere 2.Mannschaft konnte sich am heutigen Sonntag verdient mit 3:1 über die Reserve des LSV Altkirchen durchsetzen und bleibt somit im 4.Spiel ungeschlagen. Mit 8 Punkten aus 4 Spielen steht man nun auf einem starken 3.Tabellenplatz. Die Tore erzielten 2x Borhan Moradi und Julian Gasanov.

FH 11.10.2020
 
1.Mannschaft feiert verdienten Heimsieg.../2.Mannschaft beweist Moral...

 

Unsere 1.Mannschaft besiegte am heutigen Samstag bei bestem Fußballwetter die Reserve der BSG WISMUT GERA verdient mit 5:1 und bleibt somit weiter ungeschlagen. Die Tore erzielten 2x Kevin Plescher, Dominic Nitzsche, Ali Arifov und Marco Sporbert! Der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 fiel durch einen Foulelfmeter.

 

Unsere 2.Mannschaft bewies am 4.Spieltag Moral und siegte nach 0:1-Rückstand noch mit 4:1 gegen den SV Löbichau II. Während der gesamten Spielzeit war man das spielbestimmende Team, konnte daraus aber wenig Kapital schlagen. Erst als Daniel Pitzschler Lumpzig das 1.Mal in Führung brachte, schien der Knoten gelöst und man konnte weitere Treffer zum verdienten Auswärtssieg erzielen.

Die Tore erzielten 2x Daniel Pitzschler, Habib Ataie und Sitar Mohammed.

FH 03.10.2020
Tabellen Männer

SVL 1.Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

 

SVL 2.Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
Tabellen Nachwuchs

SVL C-Junioren

... lade FuPa Widget ...
Sponsoren

Sponsoren 13-02-2020