facebook instagram

Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
... lade Modul ...

 

 
engagierte Neuzugänge gesucht...

Wie viele Fußball-Vereine in der Region ist auch unser Partner Indu-Sol GmbH an engagierten Neuzugängen interessiert. In der Schmöllner Blumenstraße 3 warten zahlreiche spannende Beschäftigungsmöglichkeiten!

engagierte Neuzugänge gesucht...
alle kleinen Fußballfans aufgepasst!!!

 

Ab dem 24.10.2019 starten wir ein 4-wöchiges Schnuppertraining für Kinder zwischen 7 und 9 Jahren. Das Schnuppertraining findet jeweils Donnerstag von 16:45 Uhr - 18:00 Uhr auf dem Lumpziger Sportplatz statt.

 

Bei Interesse einfach vorbeikommen oder vorab Kristina Maeser (0177-3087429) kontaktieren.

 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!!!

FH 29.09.2019FH 29.09.2019Vorstand SV Lumpzig - Abteilung Fußball 30.09.2019
 
engagierte Neuzugänge gesucht...

 

Wie viele Fußball-Vereine in der Region ist auch unser Partner Indu-Sol GmbH an engagierten Neuzugängen interessiert. In der Schmöllner Blumenstraße 3 warten zahlreiche spannende Beschäftigungsmöglichkeiten!

 

Zur Übersicht:

 

https://www.indu-sol.com/karriere/

 

 

INDU-SOL 02-2019 Indu-Sol 2

 

 
schwache 1.HZ besiegelt Niederlage.../2.Mannschaft siegt trotz durchwachsener Leistung...

 

Unsere 1.Mannschaft musste sich beim SV BW Niederpöllnitz mit 1:3 geschlagen geben. Vor allem in der 1.HZ war man mehr mit sich selbst als dem Gegner beschäftigt. Das Ergebnis war ein Doppelschlag der Hausherren in der 20. und 24.Minute. Der Anschlusstreffer von Marco Sporbert kurz nach Wiederanpfiff ließ noch einmal Hoffnung aufkeimen und leitete eine ausgeglichenere 2.HZ ein. Leider fehlte nach vorn die nötige Durchschlagskraft um einen weiteren Treffer zu erzielen und somit musste man kurz vor dem Spielende noch den Treffer zum 1:3-Endstand hinnehmen!

Spielbericht aus N'pöllnitzer Sicht

 

Unsere 2.Mannschaft feiert durch einen 2:0-Auswärtserfolg über Einheit Altenburg II den 2.Sieg in Folge und schiebt sich auf den 9.Tabellenplatz. 
Die Tore erzielten Ali Arifov und Debay Yemane!

FH 10.11.2019
 
Niederlage trotz schnellstem Tor der Saison...

 

Unsere D-Junioren mussten heute beim Tabellenführer in Altenburg antreten und erwischten einen gelungenen Spielauftakt. Mit dem ersten Angriff vom Anstoss weg gingen unsere Jungs nach nur 1 Minute durch den gut stehenden Lenny Erdmann in Führung. Aber Lok fing sich und erzielte in der 11. Minute den Ausgleich. Unbegreiflicherweise brachte dieser unsere Mannschaft aus dem Konzept und innerhalb der nächsten 4 Minuten erhöhte der Gastgeber auf 3:1. Lumpzig bekam „kein Bein“ mehr in das Spiel. Bälle wurden nur noch planlos in die gegnerischen Beine geschlagen und Lok zog bis zur Halbzeit auf 5:1 davon. Nach dem Wechsel fing sich unsere Mannschaft und spielte wieder Fußball. Lok blieb im Angriff harmlos und Lumpzig erspielte sich mehrere gute Gelegenheiten, scheiterte aber an sich selber. Ein Konter 9 Minuten vor dem Schluß brachte dann das Endergebnis, eine Niederlage, die bei besserer Spielweise und mehr Klarheit im Kopf vermeidbar gewesen wäre. 

UP 10.11.2019
 
bittere Auswärtsniederlage in Fockendorf...

 

Am Sonntag mussten unsere D-Junioren beim vor uns platzierten Tabellennachbarn in Fockendorf antreten. Bereits in der 2. Minute gingen die Gastgeber nach einem missglückten Abstoß unseres Torwarts in die Beine des Fockendorfer Angreifers in Führung. Doch unsere Jungs ließen sich davon nicht schocken und übernahmen die Initiative. Nach einem energischen solo von Silas Maeser in der 20. Minute konnte der Ausgleichstreffer erzielt werden. Lumpzig erspielte sich weitere Chancen zur Führung, vergab diese aber viel zu leichtfertig. Fockendorf kam nur selten vor unser Tor. Nach dem Wechsel bestimmte wiederum Lumpzig die Anfangsphase und konnte nach einem lehrbuchreifen Konter in der 35. Minute den Führungstreffer erzielen. Die Freude währte jedoch nicht lange als nach einem Freistoß vor dem Lumpziger Strafraum unser Tormann den Ball nicht festhalten konnte, waren die Gegner schneller beim Nachschuss und glichen in der 40. Minute aus. Lumpzig versuchte noch mal alles und hatte auch mehrere Gelegenheiten, um wieder in Führung zu gehen. Aber ein Tor wollte einfach nicht mehr gelingen. Als sich alle schon auf ein Unentschieden eingestellt hatten, gelang den Gästen in der 60. Minute der Siegtreffer. Dem Tor war ein unnötiges Fehlabspiel unseres sonst stellungssicheren Verteidigers Robin Matthes vorausgegangen.
Kopf hoch Jungs, schütteln und wieder aufstehen!

UP 05.11.2019
 
1.Mannschaft landet deutlichen Heimsieg.../Reserve glänzt...

 

Das unfreiwillige, spielfreie Wochenende hat unsere 1.Mannschaft gut weggesteckt und holt durch den 4:0-Heimsieg über die SG SV Gera-Pforten die Punkte 10, 11 und 12. Vor allem im 1.Durchgang war man die spielbestimmende Mannschaft und zeigte dabei gute Kombinationen. Leider konnte man daraus wenig Kapital schlagen und führte zum Pausenpfiff des umsichtig leitenden, jungen Schiedsrichters Johannes Paul Schmid nur mit 1:0 (Dominic Nitzsche 13.Minute). Im 2.Durchgang agierte man zu hektisch und somit lag das ein oder andere mal der Ausgleich der Gäste in der Luft, als diese an scharfen Eingaben von der außen vorbei rutschten. In der letzten Viertelstunde trumpften unsere Grün-Weißen noch einmal stark auf und schoßen durch Tom Kratsch, Justin Geenen und Michael Schulz den verdienten 4:0-Heimsieg heraus.

 

Statistik und Spielbericht

 

Unsere Reserve konnte sich am heutigen Sonntag mit 7:0 über den VfL Gera II durchsetzen. Während der gesamten Spielzeit war man die spielbestimmende Mannschaft und ließ kaum nennenswerte Torchancen der Spieler vom Fuchsberg zu.

FH 03.11.2019
 
D-Junioren feiern deutlichen Heimsieg...

 

Unsere D-Junioren konnten sich am heutigen Spieltag mit 5:0 zuhause gegen LOK Altenburg IV durchsetzen.
Das Trainerteam um Enrico Maeser nutzte die 2 Wöchige Ferienpause optimal und konnte somit die 3 Punkte in Lumpzig behalten!!!
Die Tore für unseren SVL erzielten Silas Maeser(4.), Lenny Erdmann(25.), Tony Kratsch(37.), Silas Maeser(52.) und Emil Bubinger(54.)

EM 28.10.2019
 
Spielausfall bei 1.Mannschaft.../2.Mannschaft verliert Partie in Anfangsphase...

 

Bei bestem Oktoberwetter fällt das Auswärtsspiel beim SV Elstertal Bad Köstritz aus und wird nun am 8.12.2019 13:30 Uhr nachgeholt.
Schade das dem Heimrechttausch nicht zugestimmt wurde und wir somit auf gutes Wetter Anfang Dezember hoffen müssen!

 

Nach den beiden schnellen Toren der Paitzdorfer war unsere Mannschaft „stets bemüht“, doch agierte zu umständlich und ungenau! Letztendlich steht eine verdiente Niederlage für unsere Grün-Weißen zu Buche, da man in den gesamten 90 Minuten keine echte Torchance kreieren konnte!!!

FH 26.10.2019
 
SVL lebt.../1.Mannschaft verliert gegen Spitzenteam...

 

Die Mannschaft um das Trainerteam Falk Hofmann und Alexander Busch hat nach einer langen Durststrecke endlich mal wieder eine Reaktion gezeigt. Gegen den Favoriten SV Roschütz gelang ein letztendlich auch verdienter 1:0 Sieg. Das "goldene" Tor erzielte Kevin Plescher nach einer schönen Flanke von Tom Kratzsch. Das gesamte Team kämpfte über die gesamte Spielzeit und konnte so den knappen Vorsprung bis zum Abpfiff verteidigen. 

 

Unsere 2.Mannschaft musste sich am heutigen Sonntag den Sportfreunden Gera mit 1:3 geschlagen geben. Das Tor zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung erzielte Borhan Moradi!

FH 20.10.2019
 
1.Mannschaft kassiert hohe Niederlage/2.Mannschaft mit Befreiungsschlag...

 

Unsere 1.Mannschaft bleibt erneut sieglos und verliert beim FSV Gößnitz völlig verdient mit 0:4. Während man bis zum 1:0 aus Gößnitzer Sicht (32.) die Partie offen gestalten konnte, zeigte man anschließend eine magere Leistung in allen Mannschaftsteilen. In Folge dessen fielen noch 3 weitere Gegentreffer zum 0:4-Endstand. 

Bleiben wir gespannt, ob sich das Team schüttelt und im kommenden Heimspiel eine Reaktion zeigt?!?!

Statistik und Spielbericht

 

Positive Nachrichten gibt es von unserer 2.Mannschaft, welche sich in Pölzig durch einen 5:1-Auswärtserfolg mit den ersten 3 Punkten der Saison belohnte. Die Tore erzielten Alexander Busch, Sebastian Busch, Daniel Pitzschler, Michael Schulz und Oldie Andreas Kaiser.

Glückwunsch...So darf es gern weitergehen!!!

FH 13.10.2019
 
erneute Heimniederlage für 1.Mannschaft.../Reserve schlägt sich achtbar...

 

Auch im 2.Heimspiel in Folge bleibt unsere 1.Mannschaft sieglos und zieht gegen eine keinesfalls überragende Gästemannschaft Wismut Gera II mit 0:1 den kürzeren! Das große Manko am heutigen Tag war wieder einmal die dürftige Chancenverwertung und der fehlende bedingungslose Siegeswille. Vor allem der 2.Punkt muss angesprochen und ausgewertet werden!

Statistik und Spielbericht

 

Unsere 2.Mannschaft schlägt sich gegen den Tabellenführer SV Schmölln II achtbar. Mit 0:2 muss man sich am Ende geschlagen geben und bleibt weiterhin punktlos. Dennoch macht die Leistung Mut für die kommenden Aufgaben.

FH 06.10.2019
 
Favorit tollen Kampf geboten.../Punktgewinn verspielt...

 

Einen tollen Kampf haben unsere Jungs den mit Verbandsligaspielern bestückten Kader der Gastgeber geliefert. Unbändiger Einsatz, viel Laufarbeit und Wille über 90 Minuten verlangten den Schmöllnern alles ab. Mit ein wenig mehr Spielglück wäre sicher ein wenig mehr drin gewesen. So bleibt uns am Ende die Erkenntnis - warum nicht immer so?!?! Am Ende setzten sich die Gastgeber mit 3:1 durch.

Statistik und Spielbericht

 

Unsere Jungs treffen sich heute noch zum gemütlichen Beisammensein auf dem Sportplatz, ein kleines Oktoberfest und ein FIFA-Abend stehen auf dem Plan.

 

Unsere 2.Mannschaft musste heute gegen die Reserve vom SSV 1938 Großenstein eine 2:4-Niederlage einstecken! Somit bleibt man weiterhin punktlos. Die Tore erzielten Julian Gasanov und Marco Sporbert.

FH 29.09.2019
 
beide Männermannschaften kassieren knappe Heimniederlagen...

 

Der Ausgleich gelang Kevin Plescher kurz vor dem Pausenpfiff, allerdings hatte der Gast bis dato beste Chancen für mehrere Treffer überhastet bzw kläglich vergeben. Nach der Pause war Lumpzig etwas besser im Spiel, scheiterte u.a. an der Latte und es fehlte der letzte Durchschlag. Greiz bei Kontern immer gefährlich und so kam auch der Siegtreffer zum 1:2 Sieg für die Gäste zu Stande.

Nächste Woche gastiert man als krasser Außenseiter in Schmölln. Es kann nur besser werden.

 

Unsere 2.Mannschaft musste am heutigen Sonntag eine vermeidbare 0:1-Heimniederlage gegen die Reserve des TSV Rüdersdorf einstecken. Trotz bester Chancen im ersten und zweiten Durchgang für unsere Grün-Weißen schien das Tor der Gäste wie vernagelt. Dies sollte sich in der 75.Minute rächen, als Steve Scheibel eine Eingabe von der linken Seite verwehrten konnte.

FH 23.09.2019
 
D-Junioren kämpfen sich in nächste Runde

 

Am Donnerstag standen sich unsere Jungs und die 3. Mannschaft des ZFC zum 2. Mal innerhalb von 2 Wochen auf dem Lumpziger Platz gegenüber. Dieses Mal ging es um den Einzug in die nächste Runde des Kreispokals. Ähnlich wie im ersten Aufeinandertreffen taten sich unsere Jungs von Beginn an schwer, in das Spiel zu kommen. Die Gäste waren spielbestimmend und hatten auch die ersten Torchancen. Die gefährlichste, einen strammen Schuß von halblinks konnte Emilio im Tor gerade noch abwehren. Und auch ähnlich, wie im ersten Spiel erzielte Silas Maeser in der 16. Min. nach Einzelleistung den Lumpziger Führungstreffer. Danach kam das Lumpziger Spiel in’s Rollen. Für Emilio wurde es eine geruhsame Halbzeit, da die Meuselwitzer dank einer konsequenten Abwehrleistung unserer Verteidiger kaum mehr über die eigene Spielfeldhälfte kamen. Besonders über die linke Seite, von Emil Bubinger  angetrieben, liefen viele Angriffe. Allerdings dauerte es bis 2 Minuten vor dem Halbzeitpfiff, ehe Lumpzig zur verdienten 2:0 Führung durch Lenny Erdmann einnetzte. Dieser hatte alleine bis dahin 5 gute Möglichkeiten liegen lassen.

 

Mit dem Halbzeitstand wähnten sich unsre Spieler sicher und kassierten prompt 6 Minuten nach Wiederanpfiff den Anschlußtreffer der Gäste, die jetzt wieder Morgenluft witterten. Aber bereits 2 Minuten später konnte Silas mit einem Distanzschuß den alten Vorsprung wieder herstellen und ab da hatte Lumpzig das Spiel wieder im Griff. Nur 4 Minuten später erhöhte Tony Kratzsch nach einem Eckball  von Emil Bubinger auf 4:1 und weitere 4 Minuten später konnte Silas Maeser sein 3. Tor zur 5:1 Führung beisteuern. Die Gäste konnten sich bei ihrem Torwart bedanke, daß es nicht noch mehr Tore für Lumpzig gab. Allerdings gelang den Gästen ein weiterer Treffer in der 51. Minute, als der Ball in der Vorwärtsbewegung leichtfertig verloren ging und die zu weit aufgerückten Verteidiger beim Nachsetzen im Strafraum zu spät kamen.  Besonders der aufmerksame Robin Matthes in der Abwehr sorgte aber dafür, daß es bei diesem Ergebnis bis zum Schlußpfiff blieb. Nach dem Spiel gabs ein Siegerfoto mit den anwesenden Spielern aus dem Männerbereich, denen unser Auftritt für das Wochenendspiel Motivation geben sollte.

D Pokal

 

UP 21.09.2019

 
1. Mannschaft vergeigt Auswärtsspiel/D- Junioren ebenfalls mit Niederlage

 

Mit einer fast über die gesamte Spielzeit katastrophalen Vorstellung unterlag das Team um Kapitän Steve Jahr bei den bis dahin punktlosen TSV Rüdersdorf. Am Ende stand es völlig zu Recht 2:1 für die Gastgeber. Julian Gasanov gelang in den Schlussminuten der Anschlusstreffer.

 

Unsere D-Junioren mussten sich ebenfalls geschlagen geben. Bei der SG SV Lok Altenburg III verloren die Kicker 3:1. Den Treffer für den SVL erzielte Tobias Kaufmann.

SJ 15.09.2019
 
D-Junioren stürmen auf Platz 1

 

Mit dem 3. Sieg im 3. Pflichtspiel (einschl. Pokal) konnten unsere D-Junioren ihren erfolgreichen Saisonstart souverän fortsetzen. Auf heimischem Platz boten unsere Jungs einen überzeugenden Auftritt, obwohl die Partie anfangs einen zähflüssigen Verlauf bot. Viele Ballverluste im Mittelfeld auf beiden Seiten ließen wenig Spielfluss zu. Die Gäste aus Meuselwitz erwiesen sich als zweikampfstark, so dass Lumpziger Angriffsbemühungen meist schon vor dem gegnerischen Strafraum endeten. Gleiches Bild bot sich vor dem Lumpziger Strafraum. Die Lumpziger Defensive stand gut und bot dem Gegner keine Lücken. Nach einem Abstoß in  der 11. Minute sorgte Silas Maeser mit einem Solo für den Führungstreffer für unsere Mannschaft und ein Aufatmen in den Lumpziger Reihen. In der Folge wurde das Lumpziger Angriffsspiel gefährlicher und es ergaben sich weiter Gelegenheiten, den Vorsprung auszubauen, währenddessen Emilio Starke im Lumpziger Tor einen geruhsamen Tag erlebte. Mit dem 2. Tor von Silas in der 30. Minute nach einem beherzten Einsatz ging Lumpzig mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause.  

  

Mit der Führung im Rücken übernahmen unsere Jungs nach dem Seitenwechsel von Beginn an das Kommando und erreichten nun eine klare spielerische Überlegenheit. Die Zuschauer erlebten einen Silas Maeser in Torschusslaune, der mit einem lupenreinen Hattrick zwischen der 40. Und 44. Minute für einen komfortablen Vorsprung sorgte und auch am 6:0 in der 49. Minute beteiligt war, das aus einem Eigentor der Meuselwitzer resultierte. Am Ende war der Sieg für Lumpzig auch in der Höhe verdient und hätte durchaus auch höher ausfallen können.

 

Die gesamte Mannschaft bot eine tadellose Leistung und kletterte mit diesem Sieg auf Platz 1 in der Tabelle, ein für die Jungs bislang noch unbekanntes Terrain. Aber so kann`s gerne weiter gehen.

UP 08.09.2019
 
Aktualisierung...

 

Mannschaftsfoto 1. Mannschaft ist online...

SJ 02.09.2019
 
1.Mannschaft mit Heimsieg.../2.Mannschaft verliert knapp.../D-Junioren mit gutem Auftritt...

 

Durch Tore von Marco Sporbert und Julian Gasanov fährt unsere 1.Mannschaft einen 2:0-Heimsieg über den SV Münchenbernsdorf ein und kann somit die nächsten 3 wichtigen Punkte auf der Habenseite verbuchen. Doch danach sah es vor allem im 1.Durchgang nicht aus. Viel zu passiv agierte man und hatte Glück, dass Aminu Mohammed mit einer guten Parade die Gästeführung verhinderte. Im 2.Durchgang zeigte sich unsere Mannschaft etwas zielstrebiger und ging durch einen Lupfer von Marco Sporbert  in Führung. Anschließend verpassten unsere Grün-Weißen den 2.Treffer und somit sollte es bis zur 87.Minute dauern, ehe Julian Gasanov seine Farben erlöste.

Statistik und Spielbericht

 

Unsere 2.Mannschaft verliert denkbar knapp mit 0:1 gegen die 2.Mannschaft der SG SV Gera-Pforten. Leider ließ man dabei gute Chancen liegen um selbst in Führung zu gehen! Beim einzigen Treffer des Tages ließ man den Geraer Robert Fengler durchs Zentrum marschieren und zeigte sich zu passiv!

 

Unsere D-Junioren siegen in Rositz nach gutem Spiel mit 4:3. Die Tore erzielten 2x Tony Kratsch, Lenny Erdmann und Silas Maeser.

FH 31.08.2019
 
beide Lumpziger Männermannschaften kassieren Niederlagen...

 

Unsere 1.Mannschaft musste am gestrigen Sonntag eine herbe 1:5-Niederlage beim SV Rositz einstecken, wobei diese sicherlich 1-2 Tore zu hoch ausfiel. Danach sah es im 1.Durchgang allerdings nicht aus, denn die Lumpziger waren gut im Spiel und gingen durch Justin Geenen in Führung. Anschließend verpassten Ali Arifov (Lattentreffer) und Marco Sporbert den 2.Treffer. Rositz ließ mit einem Lattentreffer von Reichel aufhorchen und kam in der 39.Minute zum Ausgleich, als die Lumpziger Mannschaft nicht kompromisslos klärte. Mit dem Pausenpfiff fiel das 2:1 aus Rositzer Sicht, dem eine klare Abseitsstellung vorrausging. Im 2.Durchgang kassierte Lumpzig bereits in der 51.Minute den 3.Treffer und war fortan unterlegen, was die beiden weiteren Treffer zum 5:1-Endstand belegen.

Statistik und Spielbericht

 

Unsere 2.Mannschaft musste sich zeitgleich mit Aufstiegskandidat OTG Gera messen und verlor nach großem Kampf mit 3:5. Die Tore gegen effiziente Gäste erzielten Daniel Pitzschler, Nico Pohle und Ahmadin Shakes.

FH 26.08.2019
 
Lumpzig startet mit Sieg in die Saison...

 

Unsere 1.Mannschaft konnte am 1.Spieltag einen 3:0-Heimsieg feiern, der nicht unbedingt zu erwarten war. Die Vorzeichen standen nicht gut, denn insgesamt 11 Spieler fehlten dem Trainer-Team Hofmann/Busch. Dennoch zeigte unsere Mannschaft vor allem im 1.Durchgang eine solide Leistung und ging durch "Rückkehrer" Micha Schulz mit 1:0 in Führung. Gute Chancen ließen anschließend Ali Arifov und Julian Gasanov liegen. Im 2.Durchgang legte Kraftsdorf wie die Feuerwehr los, doch der Pfosten und ein starker Aminu Mohammed verhinderten den Ausgleich. Aus dem nichts trifft Micha Schulz per Abstauber und stellt die 2:0-Führung her. Den Schlusspunkt setzte Julian Gasanov in der 87. der einen Abpraller überlegt einnetzte.   

Spielbericht und Statistik

FH 17.08.2019
Tabellen Männer

SVL 1.Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

 

SVL 2.Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

 

Tabellen Nachwuchs

SVL D-Junioren

... lade FuPa Widget ...

 

Sponsoren

Sponsoren_GIF_17-01-2019