Tabellen Männer
 

SVL 1.Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

 

SVL 2.Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

 

 
Tabellen Nachwuchs
 

SVL D-Junioren

... lade FuPa Widget ...

 

 

SVL E-Junioren

... lade FuPa Widget ...

 

 

 
Integration
 

 

IdS ohne Jahr

 

 
Besucher
 
 
Thüringen vernetzt
 
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
... lade Modul ...

 

1.Mannschaft belohnt sich nicht...2.Mannschaft feiert hohen Sieg...

 

Auch im 3.Auswärtsspiel der Saison bleibt unsere 1.Mannschaft nach einer 0:1-Niederlage beim SV Schmölln punktlos. Wieder einmal verpasste man es, die sich bietenden Chancen zu nutzen. Im 1.Durchgang scheiterten Kai Opitz freistehend vorm Tor und Norman Jakob mit Lattentreffer an den eigenen Nerven. Im 2.Durchgang hielt Keeper Christopher Heilig unsere Mannschaft in einer Eins-zu-Eins-Situation im Spiel, als er gegen Rene Neumayer Sieger blieb. In der 72.Minute sollte der spielentscheidende Treffer durch Florian Schmidt nach einem Eckball fallen. Lumpzig kam im Anschluss noch zu besten Chancen, aber Alija Arifov, Paul Burkhardt und Stanley Barylla konnten den verdienten Ausgleich nicht mehr erzwingen.

Statistik und Spielbericht...

 

Unsere 2.Mannschaft besiegt im Duell der Reserve-Teams die Mannschaft des SV Schmölln völlig verdient mit 5:1. Während man im 1.Abschnitt mit der eigenen Chancenverwertung haderte und nach einem Schuss aus der 2.Reihe gar mit 0:1 ins Hintertreffen geriet, zog man im 2.Abschnitt das Tempo an und drehte durch Treffer von Samiullah Noori und Ali Arifov innerhalb von 2 Minuten die Partie zum 2:1. Die weiteren Treffer zum 5:1-Endstand steuerten erneut Ali Arifov, Samiullah Noori und Debay Yemane bei.

FH 22.09.2018
 

1.Mannschaft feiert 3.Heimsieg.../2.Mannschaft siegt knapp...

 

Unsere 1.Mannschaft bleibt durch einen ungefährdeten 4:0-Heimsieg auch im 3.Heimspiel der Saison 2018/2019 ungeschlagen. Alle 4 Treffer gegen die Reserve des SV Ehrenhain resultierten dabei aus Standardsituationen. Die Treffer erzielten Marco Sporbert, Rene Göpel, Dominic Nitzsche und Stanley Barylla.

Statistik und Spielbericht 

 

Unsere 2.Mannschaft besiegt den Weißbacher SV mit 1:0 und fährt somit den 1.Sieg ein. Das Tor des Tages erzielte Patrick Schumann mit einem sehenswerten Freistoß in der 55.Minute.

FH 16.09.2018
 

gute Leistung wird nicht belohnt.../2.Mannschaft mit spätem Ausgleich...

 

Trotz einer über weite Strecken starken Mannschaftsleistung, musste unsere 1.Mannschaft am heutigen Sonntag eine 0:1-Niederlage beim SV Rositz kassieren. Während unsere Mannschaft beste Chancen liegen ließ, gestattet man der Vincenz/Teuber-Elf in der gesamten Partie nur eine gute Einschussmöglichkeit, die Torjäger Patrick Reichel clever nutzte. Danach gelang es den Grün-Weißen leider nicht mehr sich, zumindest mit einem Punkt, für die starke Vorstellung zu belohnen. Kurz vor dem Abpfiff der Partie verletzte sich zudem der Lumpziger Paul Burkhardt und sein Rositzer Gegenspieler Ron Baudach beim Kopfballduell schwer. Wir wünschen unserem Lumpziger Jungen und natürlich auch dem Rositzer Spieler alles Gute und eine schnelle Genesung.

Trotz der Niederlage lässt sich auf diese Leistung aufbauen.

Statistik und Spielbericht

 

Unsere 2.Mannschaft konnte am Samstag ein 1:1-Unentschieden beim VfL Gera II erkämpfen. Dem frühen Rückstand rannte man bis kurz vor Spielende hinterher und vergab dabei beste Chancen. Erst Christopher Heilig erlöste unsere Grün-Weißen und traf zum mehr als verdienten Ausgleich!

FH 10.09.2018
 

keine Punkte in Bad Köstritz...

 

Zum 2. Saisonspiel mußten unsere E-Junioren am Samstag in Bad Köstritz antreten. Gegen eine junge E-Mannschaft des Gastgebers sollte an die Auftaktleistung von vor 2 Wochen angeknüpft werden. Der Auftakt begann für unsere Jungs auch verheißungsvoll mit mehreren Großchancen für unseren Stürmer Tony Kratzsch, die aber alle vergeben wurden. Mit zunehmender Spieldauer gab unsere Mannschaft das Spiel aus der Hand und die körperlich unterlegenen Köstritzer kamen ein ums andere Mal gefährlich vor das Lumpziger Tor. Bedanken konnten sich da die Lumpziger bei ihrem Torwart Tobias Kaufmann und den Gastgebern, die diese Chancen liegen ließen. Vor allem die Lumpziger Abwehr geriet ein ums andere mal in Not, da man gegen die schnelleren Köstritzer das Nachsehen hatte und Befreiungsschläge den Gegnern immer wieder vor die Füße legte. In der 19. Minute gelang den Gastgebern der zu diesem Zeitpunkt verdiente Führungstreffer, dem die Lumpziger bis zur Halbzeitpause hinterher liefen. Nach einer energischen Standpauke in der Halbzeitpause startete unsere Mannschaft zur Aufholjagd und hatte 3 Minuten nach Wiederanpfiff Erfolg als Tony Kratzsch energisch den Ball vom Tormann eroberte und den Ausgleich erzielte. Das Tor gab Auftrieb und nur wenige Minuten später tauchte Tony erneut allein vor dem gegnerischen Tor auf, konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen. Unsere Jungs setzten nach um das Spiel zu drehen. Fynn Reichert scheiterte am Torpfosten. Allerdings ergaben sich für die Gastgeber durch die Offensive Kontermöglichkeiten, die durch Stopp- bzw. Stellungsfehler der aufgerückten Verteidigerbegünstigt wurden. So fiel in der 36. Minute der Führungstreffer für die Gastgeber und die Lumpziger konnten sich in der Folge bei ihrem Torwart bedanken, daß es nicht mehr waren. Gegen Ende des Spiels war der Kräfteverschleiß der Lumpziger, die ohne Wechsler spielten, nicht zu übersehen und so mußte die Mannschaft in der 43. Minute auch noch das 3:1 hin nehmen. Eine Niederlage, die bei einer mannschaftlich geschlosseneren Spielweise und einer energischeren Zweikampfführung durchaus vermeidbar gewesen wäre.

UP 10.09.2018
 

Heimsieg für die Knopfstädter...

 

Unsere D-Junioren traten heute gegen den SG SV Schmölln 1913 an. Schon nach den ersten fünf Spielminuten war klar, dass sie uns heute alles abverlangen werden. Die Schmöllner Jungs spielten mit Biss und Ehrgeiz und es hatte den Anschein, als sollten wir die dritte Mannschaft in Folge sein gegen die zu Null gespielt wird. In der ersten Halbzeit gelang es uns nicht, die eigene Hälfte zu verlassen. Die Schmöllner waren stets mit Druck am Ball. Zur Halbzeit stand es 6:0 und es gab eine ordentliche Ansage zum bisherigen Spielverlauf. Schließlich versuchten wir das beste daraus zu machen. Es schien der Kampfgeist war geweckt und es gelang Janne Kaufmann den Ball ins rechte Eck zu legen. Die Schmöllner Truppe hat ihr erstes Gegentor in der Saison geerntet. Wir verließen schlussendlich den Platz mit 9:1.

EM 09.09.2018
 

1.Mannschaft mit Arbeitssieg...2.Mannschaft mit unglücklicher Niederlage...

 

Unsere 1.Mannschaft konnte sich am heutigen Samstag mit 2:0 über die SG Hohndorfer SV durchsetzen. Die Gäste, welche stark ersatzgeschwächt antraten, machten es der Heimelf in den ersten 35 Minuten sehr schwer. Erst der Doppelpack durch Marco Sporbert und Norman Jakob brachten unsere Grün-Weißen auf die Siegerstraße. Obwohl die Partie in der 2.Halbzeit weiter an Niveau verlor, besaß unser Team dicke Chancen um die Führung auszubauen. Doch Dominic Nitzsche, Marco Sporbert, Rene Göpel und Norman Jakob konnten Hohldorfs besten Spieler - Torhüter Oliver Herold - nicht überwinden.

 

Statistik und Spielbericht...

 

Unsere 2.Mannschaft musste sich mit 1:3 der SG SV Gera-Pforten II geschlagen geben. Ausschlaggebend für diese Niederlage war die miserable Chancenverwertung, welche das Trainerteam vor allem in der 2.Halbzeit zur Verzweiflung trieb. Beste Chancen durch Filmen Anday, Daniel Pitzschler und Borhan Moradi wurden dabei liegen gelassen. Als der Unparteiische noch einen zweifelhaften Elfmeter gegen unser Team gab, war die Niederlage kaum mehr abwendbar. Der Anschlusstreffer durch Borhan Moradi kam zu spät, um noch die Wende herbeizuführen.

FH 01.09.2018
 

gelungener Saisonauftakt der E-Junioren...

 

Im ersten Punktspiel der neuen Saison empfingen unsere E-Junioren die SG VFL Gera auf heimischem Platz. Mit 8 Spielern mußte unsere Mannschaft wie schon in der Woche zuvor ohne Wechselspieler auskommen. Der Einsatzbereitschaft und der Motivation tat dies aber keinen Abbruch. Bereits mit der ersten Balleroberung bestürmten unsere Jungs das gegnerische Tor und das hartnäckige Nachsetzen nach dem Ball wurde von Toni Kratzsch mit der 1:0 Führung in der 1. Minute gekrönt. Dieses Tor brachte den Gegner aus der Fassung und unsere Jungs in Spiellaune. Nur eine knappe Minute später erhöhte Emil Bubinger auf 2:0. Die vom Wind unterstütze Flanke aus spitzem Winkel von Links krachte für den Tormann unhaltbar an den Innenpfosten und von da ins Netz.  Jetzt war die Mannschaft richtig heiß! Gera kam nicht mehr bis zur Mittellinie, da wurden die Bälle schon erobert und der zweikampfstarke Max Tiepelmann setzte energisch einem Torschuß, den der Gästekeeper abprallen ließ, nach und erhöhte in der 5. Minute auf 3:0. Aus dem folgenden Anstoß heraus eroberte Toni Kratzsch wieder den Ball und schob platziert zum 4:0 ein. Den Gästen war die Verunsicherung anzumerken und unsere Jungs wurden immer mutiger und bissiger in Ihren Zweikämpfen und so konnte Emil nach einer Balleroberung vor dem gegnerischen Strafraum in der 11. Minute auf 5:0 ausbauen. Danach fanden die Gäste doch etwas ins Spiel, aber die Angriffsbemühungen blieben ohne zwingende Torchancen. Bis zur Halbzeit spielte Lumpzig konzentriert weiter, verpaßte aber die Chancen zum Ausbau der Führung. Nach dem Seitenwechsel ging die Mannschaft defensiver auf dem Platz zu Werke, um Kraft zu sparen und dem drohenden Konditionseinbruch vorzubeugen. Dies bot dem Gegner mehr Platz im Mittelfeld für seine Angriffsbemühungen, die die Abwehr um Ben Winter nun doch das eine und andere Mal in Bedrängnis brachte. Folgerichtig fiel in der 40. Minute der verdiente Treffer der Gäste, als die zu weit aufgerückte Abwehr überlaufen wurde und der herauslaufende Torwart chancenlos blieb. Unsere Jungs ließen sich von dem Tor nicht entmutigen und versuchten ihrerseits das Geschehen wieder in die Hand zu bekommen. Emil und Toni versuchten weiterhin mit schnellen Kontern die aufgerückten Gäste zu überlaufen und nur 3 Minuten später gelang es Johann Espenhain sich im Zweikampf im gegnerischen Strafraum durchzusetzen und mit etwas Glück den Ball einzunetzen. Bis zum Schluß verteidigten alle dies Ergebnis und konnten nach Abpfiff über einen verdienten Sieg zum Saisonstart jubeln. Kompliment für einen unterhaltsamen Fußballvormittag, Jungs!

UP 27.08.2018
 

1.Mannschaft glanzlos in 2.Runde...

 

Unsere 1.Mannschaft setzt sich am heutigen Samstag glanzlos mit 3:0 beim Hainberger SV Greiz durch und zieht somit in die 2.Runde des Köstritzer Regionalpokals ein. Die Tore erzielten Marco Sporbert, Kai Opitz und René Göpel!!!

Statistik und Spielbericht...

FH 25.08.2018
 

E-Junioren scheiden aus Pokal aus...

 

Nach unseren D-Junioren stand am Sonntag auch für die neu formierten E-Junioren der Saisonauftakt mit der 1. Pokalrunde gegen die SG Zehma auf dem Spielplan der neuen Saison. Mit 2 Trainingseinheiten im Gepäck und ohne Wechselspieler mussten unsere Jungs gegen eine gut eingespielte, körperlich zwar schwächere aber dafür spielstärkere Mannschaft bestehen. Nach dem Halbzeitstand von 0:1 übernahm unsere Mannschaft in der 2. Hälfte das Spiel und berannte das gegnerische Tor. Scheiterte allerdings immer wieder am eigenen Unvermögen bzw. zu überhasteten Torschussaktionen. In einer bis zur letzten Minute spannenden Partie zogen unsere Jungs mit 0:1 den Kürzeren. Das die Mannschaft in dieser Formation zum ersten Mal zusammen spielte, war nicht zu übersehen. Vieles lief über Einzelaktionen. Allerdings muss man anerkennen, dass alle Spieler unter der Hitze bis an ihre Leistungsgrenzen gingen und auch bis zum Abpfiff gewillt waren, das Spiel noch zu drehen.

UP 22.08.2018 
 

D-Junioren starten mit Heimniederlage in die Saison...

 

Siegessicher aus der Sommerpause zurück, traten wir am Samstag zum Pokalspiel gegen den SG SV Schmölln 1913 auf dem Lumpziger Sportplatz an. Die neuen Trikots in der Farbe grün sollten uns Glück und Aufschwung bei unserem ersten Spiel bringen. Kurz nach Anpfiff bemerkten wir jedoch, dass es nicht leicht wird den Gegner zu besiegen. Unsere Motivation wurde schon nach der 2.Spielminute mit dem ersten Treffer der Gegner gedämpft. Zu kurz war die Zeit nach den Ferien, um sich auf den Gegner einzustellen. Eine neue Aufstellung der Mannschaft verhinderte ein lockeres Zusammenspiel. Schmölln traf anschließend mehrfach und ließ unsere Jungs mit deutlich mehr Laufbereitschaft förmlich im Regen stehen. Es gelang uns dennoch durch einen schönen Kopfball von Emil Bubinger nach einer Ecke den Keeper zu überraschen. Kurz darauf gelang Silas Maeser der nächste Treffer. Da bekanntlich aller guten Dinge drei sind, verwirklichte nochmal unser Emil das dritte Tor. Fehlende Laufbereitschaft, Deckung der Gegner und das ausnutzen der freien Räume waren unsere Schwachpunkte. Endstand nach 2x30 gespielten Minuten 3:8. Ein Lob an den jungen Schiri Jonas der das faire Spiel sehr gut gepfiffen hat.

EM 20.08.2018 
 

1.Mannschaft belohnt sich nicht.../torreicher Test der 2.Mannschaft...

 

Unsere 1.Mannschaft musste beim Staffelfavoriten 1.FC Greiz eine knappe 2:1-Niederlage einstecken und konnte dennoch erhobenen Hauptes die Heimreise vom Tempelwald antreten. Im 1.Abschnitt agierte die Hofmann/Busch-Elf noch zu ängstlich und riskierte zu wenig. Somit ergaben sich ausschließlich für die Hausherren Chancen. Eine davon nutzte die junge Donath-Elf in der 39.Minute zur Führung.

Im 2.Durchgang legten unsere Grün-Weißen den Respekt ab und kamen ihrerseits zu guten Chancen. Doch nur Ahmadin Shakes konnte eine dieser Chancen zum Ausgleich nutzen. Leider musste man kurze Zeit später den erneuten Führungstreffer der Hausherren hinnehmen. Anschließend versagten unseren Grün-Weißen bei 2 eins-zu-eins-Situationen die Nerven, welche den nicht unverdienten Ausgleich hätte einbringen können.

Statistik und Spielbericht

 

Unsere Reserve musste sich am gestrigen Sonntag mit 5:6 gegen den FSV Ronneburg e.V. geschlagen geben. Dabei scheiterte man vor allem im 2.Durchgang an der schlechten Chancenverwertung.
Die Tore für unsere Grün-Weißen erzielten 2x Daniel Pitzschler, Noori Samiullah, Ibrahim Ghabousch Jakub und Borhan Moradi.
Trotz der Niederlage war es ein guter Test vor dem in 2 Wochen anstehenden Saisonstart.
FH 20.08.2018  
 

1.Mannschaft startet mit Heimsieg...

 

Unsere 1.Mannschaft konnte sich zum Saisonauftakt mit 3:2 über den Kraftsdorfer SV durchsetzen und startet somit erstmals seit der Saison 2013/2014 mit einem Sieg in die Saison - Gegner war damals die SG Kraftsdorfer SV. Allerdings begann die Partie nicht nach den Wünschen der Hausherren. Kraftdorf ging bereits in der 5.Minute in Führung und zeigte anschließend seine Stärken im Zweikampfverhallten. Ein klasse Freistoß von Alija Arifov sorgte in der 34.Minute für den Ausgleich. Vorher verpassten bereits Norman Jakob und Dominic Nitzsche den möglichen Ausgleich.

Lumpzig startete gut in die 2.Hälfte und es war Capitano Steve Jahr vorbehalten die erstmalige Führung zu erzielen. Knapp 15 Minuten später erhöht Justin Geenen auf 3:1, welche allerdings nur 8 Minute Bestand haben sollte. Nach einem Standard musste man den Anschlusstreffer hinnehmen und somit bis zum Schlusspfiff um den Sieg zittern.

Statistik und Spielbericht

FH 12.08.2018