facebook instagram

Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 
.. lade Modul ...
 
Kreispokal endgültig im KFA Ostthüringen abgesagt...

 

Der KFA-Vorstand hat auf Vorschlag des Spielausschuss beschlossen den Pokalwettbewerb 2020/2021 abzubrechen.

 

Begründung dafür war die Tatsache, dass die politischen Entscheidungsträger bis zum heutigen Tag keine "Signale" gesetzt hat, dass Kontaktsport im Freien in naher Zukunft möglich ist. Im laufenden Wettbewerb befinden sich noch 32 Mannschaften, die ausgehend vom Finaltag am 26. Juni 2021 noch an mindestens 4 evtl. sogar 5 Spieltagen die beiden Finalgegner ermitteln müssten. Rechnet man noch eine entsprechende Vorbereitungszeit der beteiligten Teams von mind. 3 bis 4 Wochen hinzu, dann ist eine ordnungsgemäße zeitliche Spieldurchführung nicht möglich. Zudem wird nicht damit gerechnet, dass die bisher ermittelten Inzidenzwerte für Ostthüringen Spielpaarungen in unseren drei Regionen wie Altenburger Land, Gera und Landkreis Greiz Spiele zulassen.

Des Weiteren wurde beschlossen, dass für den kommenden Pokalwettbewerb im Land kein Vertreter aus dem Bereich Ostthüringen gemeldet wird.

Quelle: www.kfa-ostthüringen.de
 
Spielbetrieb im KFA Ostthüringen annulliert...

 

Bereits in seiner Vorstandsitzung am 19.4.2021 hat sich der Vorstand des TFV für eine Annullierung des Spielbetriebes der Spielsaison 2020/2021 ausgesprochen. Lediglich eine evtl. Fortsetzung des Pokalwettbewerbes in den einzelnen KFA`s wurde den Kreisausschüssen zur Entscheidung übertragen.

 

In einer am 26.4.2021 durchgeführten Videokonferenz hat sich der Vorstand des KFA Ostthüringen u.a. mit diesen Themen befasst und folgende Beschlüsse gefasst. Die Vorgabe des TFV wurde in allen Punkten übernommen mit der Entscheidung, dass die Spielsaison 2020/2021 annulliert wird. Letztendlich bedeutet dies, dass die bisher gespielten Begegnungen von der Kreisoberliga bis zur 1. Kreisklasse ohne Wertung bleiben. Alle Mannschaften erhalten zur neuen Saison 2021/2022 ihre Startberechtigung in ihren bisherigen Spielklassen. Es gibt formal keine Aufsteiger und keine Absteiger.

Über die weitere Vorgehensweise im Kreispokal, wo noch 32 Mannschaften am Start wären, hat man sich im KFA-Vorstand besprochen und festgelegt, am 10. Mai in einer weiteren Sitzung zu entscheiden. Sicherlich sollte der ins Auge gefasste "Finaltag" am 26. Juni ein letztes Highlights in dieser verkorksten Saison sein, doch ohne die Freigabe von politisch festgelegten Beschränkungen sind dem KFA die Hände gebunden. Näheres folgt.

 

Erhard Helfenstein

Quelle: www.kfa-ostthüringen.de
 
verdienter Sieg gegen Eurotrink.../2.Mannschaft verliert denkbar knapp...

 

Im letzten Spiel vor der 2.Corona-Pause konnte sich unsere 1.Mannschaft mit 4:2 über die SG Eurotrink Kickers Gera durchsetzen. Unser Team ging früh durch D.Nitzsche in Führung , der einen Handelfmeter sicher verwandelte. Auf der Gegenseite sollte ein Foulelfmeter den Ausgleich durch R.Fleischer einbringen. Doch keine Minute später jubelten erneut die Lumpziger als M.Schulz einen Freistoß per Kopf ins lange Eck verlängerte. Mit dem 2:1 für Lumpzig sollte es auch in die Pause gehen. Lumpzig kam gut aus der Pause und wollte die schnelle Vorentscheidung . N.Bakri und J.Jopa sorgten für die weitern Treffer der Hofmann-Elf. 

 

Unsere 2.Mannschaft musste sich heute knapp mit 1:2 den Sportfreunden Gera geschlagen geben. In einer ausgeglichenen Partie mit wenig Chancen siegte letztendlich die routiniertere Mannschaft. Das Tor für die Lumpziger erzielte Ali Arifov!!!

FH 01.11.2020
 
2 Spiele - 0 Punkte...

 

Unsere 1.Mannschaft musste heute beim Kraftsdorfer SV eine vermeidbare 1:3-Niederlage einstecken. Nach dem Führungstreffer durch Ullrich kämpfte sich unser Team in die Partie und hatte die dicke Chance per Foulelfmeter auszugleichen. Ali Arifov zielte allerdings zu genau und scheiterte am Pfosten. Doch kurz vor der Pause sollte der verdiente Ausgleich zur Dominic Nitzsche fallen. Im 2.Durchgang war unser Team die aktivere Mannschaft - konnte daraus allerdings kein Kapital schlagen. Kraftsdorf zeigte sich in puncto Chancenverwertung cleverer und erzielte durch Ullrich noch 2 weitere Treffer!

 

Unsere 2.Mannschaft verlor bei Staffelfavorit OTG Gera mit 2:9. Die Tore für unsere Mannen erzielten Said Hassan Husseini und Matthias Baunack!!!

FH 24.10.2020
 
Niederlage trotz bester Chancen.../2.Mannschaft weiterhin ungeschlagen...

 

Unsere 1.Mannschaft musste am heutigen Spieltag eine unglückliche 2:0-Auswärtsniederlage bei der Reserve der SG FC Thüringen Weida einstecken. Trotz bester Chancen im 1.Durchgang mit 2 Pfostentreffern (Arifov, Jopa), Abschlüssen von Kevin Plescher und einem Kopfball von Julian Gasanov lag man zur Halbzeit mit 0:2 hinten. Im 2.Durchgang agierte man viel zu hektisch und ließ erneut gute Chancen verstreichen, um das Spiel noch zu drehen. Somit verließ man nach 90 Minuten erneut mit einer Niederlage den Platz.

 

Unsere 2.Mannschaft bleibt weiterhin in der Erfolgsspur und kann sich im Heimspiel mit 4:0 gegen die ersatzgeschwächte Reserve der SG SV Gera-Pforten durchsetzen. Während der gesamten Spielzeit war die Kirmse-Elf spielbestimmend und hätte mit mehr Zielstrebigkeit auch durchaus hören gewinnen können. Die Tore erzielten Stanley Barylla , Lazim Barwis, Filmon Anday und Borhan Moradi.

FH 19.10.2020
 
1.Mannschaft verliert beim FSV Gößnitz.../2.Mannschaft siegt erneut...

 

Unsere 1.Mannschaft musste sich am gestrigen Freitag mit 1:3 bei der SG FSV Gößnitz geschlagen geben. In einer umkämpften Partie mit vielen gelben Karten, einer roten Karte für Lumpzig und einem nicht überzeugendem Hauptschiedsrichter, sahen die Zuschauer eine umkämpfte Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Den Führungstreffer nach 68.Minuten erzielte Jaroslav Jopa nach feiner Flanke von Rene Göpel. Doch postwendend führte einer der vielen Freistöße gegen Lumpzig zum Ausgleich durch Steven Küchler und auch der Führungstreffer für die Hausherren sollte nach einem zweifelhaften Eckball fallen. Abermals war es Steven Küchler der aus dem Gewühl heraus per Kopf einnickte. Zu diesem Zeitpunkt musste Lumpzig schon mit 10 Mann auskommen. Den Schlusspunkt der Begegnung setzte Christoph Meyer welcher den 3.Treffer für die Pleißestädter erzielte.

 

Unsere 2.Mannschaft konnte sich am heutigen Sonntag verdient mit 3:1 über die Reserve des LSV Altkirchen durchsetzen und bleibt somit im 4.Spiel ungeschlagen. Mit 8 Punkten aus 4 Spielen steht man nun auf einem starken 3.Tabellenplatz. Die Tore erzielten 2x Borhan Moradi und Julian Gasanov.

FH 11.10.2020
 
1.Mannschaft feiert verdienten Heimsieg.../2.Mannschaft beweist Moral...

 

Unsere 1.Mannschaft besiegte am heutigen Samstag bei bestem Fußballwetter die Reserve der BSG WISMUT GERA verdient mit 5:1 und bleibt somit weiter ungeschlagen. Die Tore erzielten 2x Kevin Plescher, Dominic Nitzsche, Ali Arifov und Marco Sporbert! Der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 fiel durch einen Foulelfmeter.

 

Unsere 2.Mannschaft bewies am 4.Spieltag Moral und siegte nach 0:1-Rückstand noch mit 4:1 gegen den SV Löbichau II. Während der gesamten Spielzeit war man das spielbestimmende Team, konnte daraus aber wenig Kapital schlagen. Erst als Daniel Pitzschler Lumpzig das 1.Mal in Führung brachte, schien der Knoten gelöst und man konnte weitere Treffer zum verdienten Auswärtssieg erzielen.

Die Tore erzielten 2x Daniel Pitzschler, Habib Ataie und Sitar Mohammed.

FH 03.10.2020
Tabellen Männer

SVL 1.Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

 

SVL 2.Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
Tabellen Nachwuchs

SVL C-Junioren

... lade FuPa Widget ...
Sponsoren

Sponsoren 13-02-2020