Spiele Männer
 

Letztes Spiel

Sa., 09.06.2018
- Anstoß 15:00 Uhr -

Sportplatz
Lumpzig

SV
Lumpzig I

-

FSV
Gößnitz I

0

: 1
------------------------------
Nächstes Spiel

-SOMMERPAUSE-

-

-

-

-

-

:

-

------------------------------

Letztes Spiel

Sa., 09.06.2018
- Anstoß 13:00 Uhr -

Sportplatz

Lumpzig

SV
Lumpzig II

-

TSV
Rüdersdorf II

4

:

1
------------------------------
Nächstes Spiel

-SOMMERPAUSE-

-

-

- -
-

:

-
 
Spiele Nachwuchs
 
------------------------------
Letztes Spiel

So, 03.06.2018

- Anstoß 10:30 Uhr -

Sportplatz

Lumpzig

SV 

Lumpzig 

E-Jun

-

SG Euro-

trink Kickers 

Gera III 

E-Jun

0 : 3
------------------------------

Nächstes Spiel

SOMMERPAUSE

 

 

-

 

  :  
 
Integration
 

 

IdS ohne Jahr

 

 
Besucher
 
 
Thüringen vernetzt
 
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
   
   

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des

#SV Osterland Lumpzig#

-Abteilung Fußball-

 

 

 
Unsere E-Junioren haben sich erst einmal in die verdiente Sommerpause verabschiedet und werden in der 32.KW das Training wieder aufnehmen!  
   
E-Junioren-Turnier 1."Espenhain-Cup"...

 

Am E-Junioren-Turnier um die von der Baufirma Espenhain gesponserten Pokale beteiligten sich 4 Mannschaften am 16.06.2018 auf dem Sportplatz Lumpzig. Neben zwei Mannschaften des Gastgebers aus Lumpzig konnten wir als Gäste Mannschaften aus Droyßig (Sachsen-Anhalt) und Ronneburg auf unserem Sportplatz begrüßen. 

Bei sommerlichen Temperaturen wurden in 6 Spielen der Turniersieger und die weiteren Platzierungen ermittelt. Den 1. Platz belegte mit zwei Siegen und einer Niederlage die Mannschaft der SG Droyßig vor der I. Mannschaft des SV Osterland Lumpzig, die einen Sieg und zwei Unentschieden erzielte. Platz 3 ging an die SG Ronneburg (1 Sieg, 1Unentschieden, 1 Niederlage) und Platz 4 an die sieglose II. Mannschaft aus Lumpzig.

Für zusätzliche Spannung und Unterhaltung sorgten die in den Spielpausen ausgetragenen 9-m-Duelle der Mannschaften, zu denen jeweils 6 Schützen antreten mußten. In diesem Wettbewerb erwiesen sich schließlich die Schützen der Lumpziger I. Mannschaft am treffsichersten und gewannen diesen mit 12 erzielten Toren vor der SG Droyßig (10 Tore), SG Ronneburg (8Tore) und Lumpzig II (7 Tore). Als Lohn dafür gab es einen Trainingsball für die Mannschaft. 

Für eine würdige Umrahmung des Turniers sorgte das vom SV Osterland Lumpzig veranstaltete Kinderfest mit Feuerwehr, Kinderspielen und Spielmannszug. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. 

Für die Unterstützung bei Organisation und Durchführung dieses Turniers möchte ich mich nochmals bei allen beteiligten Vereinsmitgliedern, Spielern und Eltern herzlich bedanken. Ein besonderes Dankeschön geht an Herrn Espenhain für die gesponserten Pokale und Medaillen.

 
UP 21.06.2018  
   
Niederlage und Sieg zum Saisonabschluss...

 

Am vergangenen Samstag erwarteten die Schützlinge von Falk Hofmann und Alexander Busch den "Angstgegner" FSV Gößnitz zu Gast auf dem Lumpziger Sportplatz. Nach dem Aufschwung in den letzten Partien wollten die Grün-Weißen den Bock umstoßen und nach einer Ewigkeit gegen die Gößnitzer einen Sieg einfahren. Leider war es auch dieses Mal nicht gegönnt. Den Gegentreffer durch Steven Küchler in der 50. Spielminute konnte man nicht mehr Ausgleichen und so ging eine Partie, in der eine Punkteteilung gerechtfertigt gewesen wäre, mit 1:0 verloren. Die 1. Mannschaft beendet die Saison damit, mit 39 Punkten und 43:46 Toren, auf dem 10. Tabellenplatz.

 

Die 2. Mannschaft hingegen behauptete sich mit einem deutlichen 4:1 Sieg gegen die Sportfreunde vom TSV Rüdersdorf. Torschützen für Lumpzig waren Ibrahim Gabousch Jakub, Borhan Moradi und 2x Daniel Pitzschler. Damit belegen die Jungs mit 33 Punkten und 55:40 Toren einen hervorragenden 5. Tabellenplatz.

 
SJ 12.06.2018  
   
Die Lumpziger E ist zurück - Saisonabschluss mal anders...



Unsere E-Junioren haben es sich redlich verdient. In ihrer ersten Punkte-Spiel-Saison und einem überraschenden Trainerwechsel kurz vor Beginn der Saison gab es Höhen und Tiefen. Nach einer turbulenten Trainings- und Kennenlernphase gab es das ein oder andere interessante Spiel zu sehen. Die Jungs punkten inzwischen mit mehr Selbstbewusstsein und Feingefühl für`s Spiel. Um die Geschicklichkeit sowie den Teamgeist weiter zu festigen entschlossen Eltern und Trainerteam den diesjährigen Saisonabschluss im Euroville Naumburg mit einem Trainingscampwochenende zu verbinden. Wir starteten am Freitag mit einer Grillparty für alle fleißigen Eltern und Sportlern. Am Samstag Vormittag gab es dann die erste Trainingseinheit. Diese belohnten wir mit einem Besuch im nahegelegenen Freizeitbad. Nach der zweiten Traingseinheit am Sonntag und dem wohlverdienten Mittagessen traten wir mit zahlreichen positiven und lustigen Erinnerungen die Heimreise an.


Wir freuen uns auf die uns bevorstehende Saison in der wir mit einer E und einer D- Junioren Mannschaft an den Start gehen.

 

E-Junioren_1

 

 

E-Junioren_2

 
EM 10.06.2018  
   
1.Mannschaft feiert Auswärtssieg.../2.Mannschaft gelingt hoher Sieg...

 

Die Form aus dem Spiel gegen Greiz mitgenommen, gegen eine Kraftsdorfer Mannschaft, die zuletzt in neun Spielen nur eine Niederlage einstecken musste.

Von Beginn an waren die Gäste hellwach und zeigten, dass sie im Erlbachtal erfolgreich sein wollten. Die Führung durch Böttcher völlig verdient. Danach verpasste man es sofort nachzulegen und hatte Glück als der agile Lange das Tor der Gäste knapp verfehlte. 

Kurz vor dem Pausenpfiff stand "Sporbi" goldrichtig und traf zum 2 zu 0 - Halbzeit!

Nach Beginn der zweiten Hälfte war Kraftsdorf am Drücker und verpasste den Anschlusstreffer. Durch ein Billardtor fiel die Vorentscheidung, Geenen machte das 3 zu 0. Als genau dieser Spieler wenig später den vierten Treffer nachlegte, war der Auswärtssieg endgültig perfekt!!!

Klasse Mannschaftsleistung und auch unser Neuzugang Patrick Zschögner wusste auf Anhieb zu überzeugen. Herzlich Willkommen!

 

zum Spielbericht...>

 

Unsere Reserve macht es der 1.Mannschaft nach und feiert beim SV Aga einen 4:0-Auswärtssieg. Mit nun mehr 30 Punkten zieht man an den Randgeraern vorbei und belegt vor dem letzten Spieltag einen hervorragenden 5.Tabellenplatz. Die Tore erzielten Samiullah Noori, Paul Burkhardt, Ahmadin Shakes und Martin Burkhardt. Vielleicht fiel das Ergebnis am Ende 1-2 Tore zu hoch aus, doch das sollte an diesem Tag keinen interessieren - Glückwunsch an die Mannschaft um Kapitän Marco Thieme und das Trainerteam Kirmse/Köhler!

 
FH 03.06.2018  
   
1.Mannschaft gelingt Überraschung.../2.Mannschaft mit Punktgewinn im Heimspiel...

 

Unsere 1.Mannschaft besiegt in einer umkämpften Partie den FC Greiz mit 2:1. Zur Halbzeit lag man nach einem Kullertor mit 0:1 hinten, zeigte sich davon im 2.Durchgang allerdings unbeeindruckt und konnte nach einem herrlichen Treffer von Norman Jakob und einem Linksschuß von Justin Geenen noch die Wende erzwingen. Mit diesem Sieg sichert sich unsere 1.Mannschaft den Klassenerhalt und spielt auch in der Saison 2018/2019 in der Kreisoberliga Ostthüringen.

zum Spielbericht...>

 

Unsere 2.Mannschaft trennt sich leistungsgerecht 0:0 gegen den Weißbacher SV. Beide Mannschaften vergaben in der Schlußphase gute Chancen zum Sieg.
Dem verletzten Weißbacher Spieler wünschen wir eine schnelle Genesung!!!

 
FH 27.05.2018  
   
Die Gunst der 1.Minute...

 

So schien heute unser Motto! Wir sahen in der ersten Minute einen Doppelpass zwischen Silas Maeser und Maria Bahr, der den Ball ins Tor drehte. Die Lumpziger besetzten förmlich in der ersten Halbzeit die Seite der Schmöllner. Super Spielzüge unsererseits brachten etliche Chancen, die wir nicht umsetzten. Dennoch überragte unsere spielerische Leistung. Darauf fiel auch gleich in der 26. Minute unser 0:2 geschossen von Max Tiepelmann. Nun schien unser Sieg gegen die Knopfstädter sicher. Bis zehn Minuten vor Abpfiff. Eine unerwartete Trinkpause kurz vor Ende riss unsere Jungs völlig aus der Bahn. Wir schenkten die Macht den heute Schwächeren. Unsere offensive Spielweise und die Gier noch einen Treffer zu erzielen, ließ nach hinten offen und es burzelten 1,2,3 Bälle an unserem Keeper vorbei. Mit hängenden Köpfen und Traurigkeit verließen wir schließlich mit 3:2 den Weißbacher Rasen.

 
EM 27.05.2018  
   
Abriss der Erfolgsserie?…

 

Nein! Am Pfingstsamstag trafen wir in Bieblach auf die Jungs von Post Gera und einen wenig laufbereiten Schiri. Wir gingen positiv in die erste Hälfte, welche uns nicht glauben ließ die anderen seien besser. Beide Mannschaften kämpften stark. Letztendlich gewann die Schnelligkeit der Bieblacher und es verlor der Respekt den unsere Jungs hatten. Die wenigen Chancen die sich uns auftaten, sahen keinen Treffer. Die Gegner hingegen nutzten unsere Freiräume und bekamen zu guter letzt noch ein Tor oben drauf geschenkt. Mit 5:0 ging es vom Platz.

 
EM 21.05.2018  
   
Desolate Leistung beschert Niederlage…/torreiche Partie der 2.Mannschaft...

 

Viel hatten sich die Lumpziger in dieser Partie gegen Gera-Pforten vorgenommen, umsetzen konnte man das Vorhaben allerdings zu keinem Zeitpunkt des Spiels. Völlig von der Rolle schienen die Osterländer Kicker. Nur so sind die zwei individuellen Patzer zu erklären, die bereits in den ersten zwanzig Minuten zum 1:0 bzw. 2:0 führten. Kurz vor dem Pausenpfiff kam es dann noch dicker für die Grün-Weißen. Nachdem der Gegenspieler auf der Außenbahn nicht angegriffen wurde, konnte er eine maßgeschneiderte Eingabe schlagen, die letztendlich zum 3:0 führte. Auch die deutlichen Worte in der Halbzeitpause fanden nicht das Gehör, um die Osterländer wach zu rütteln. Das Spiel plätscherte aus Sicht der Gäste weiter dahin. Schließlich musste man noch das 4:0 hinnehmen. Unterm Strich stand auch eine in dieser Höhe völlig zu rechte Niederlage für die Jungs um Kapitän Steve Jahr. Sicherlich hatte man mit einigen Ausfällen zu kämpfen. Diese rechtfertigen allerdings nicht die fehlende Einstellung sowie die unterirdische Leistung auf dem Spielfeld. Vollkommen zu Recht musste man mit dieser Enttäuschung die Heimreise antreten. Bleibt nur ein Glückwunsch an die Gastgeber und für die Lumpziger die Hoffnung, dass man in der kommenden Woche gestärkt aus der Niederlage zurückkommt.

zum Spielbericht...>  

 

Unsere 2.Mannschaft kommt beim TSV Rüdersdorf nicht über ein 4:4-Unentschieden hinaus. Nach Toren von Borhan Moradi und Paul Burkhardt führte man bis kurz vor dem Pausenpfiff mit 2:0. Eine Leichtsinnigkeit im 16er brachte den Gastgebern allerdings vor dem Pausenpfiff noch den Anschlusstreffer ein. Martin Burkhardt stellte im 2.Durchgang den 2-Tore-Vorsprung wieder her. Doch dieser Vorsprung sollte keine Sicherheit verleihen. Innerhalb von 15 Spielminuten drehte Rüdersdorf die Partie und führte zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient mit 4:3. Glücklicherweise konnte Debay Yemane fast mit dem Schlusspfiff für den versöhnlichen 4:4-Ausgleich sorgen.

 
SJ 21.05.2018/FH 18.05.2018  
   
erster Heimsieg unserer Jüngsten...


Stolz wie Oskar verließen unsere E-Junioren am Samstag Vormittag unseren Sportplatz. Beim Spiel gegen OTG Gera ll knüpften wir an die Leistungen der vergangenen Spiele an und blieben das dritte Mal in Folge ungeschlagen. Die erste Halbzeit verbrachten wir stets vor dem gegnerischen Tor. Wir hatten unzählige Chancen, doch der generische Keeper hielt stark dagegen. Schließlich gelang es Paul Weißbrodt unserem Torschützen des Samstag Vormittages kurz vor Ende des ersten Teils einen Treffer zu erzielen. In der zweiten Hälfte nutze die Konkurrenz die Schwächen unseres Mittelfeldes zwar aus doch unsere Abwehr hielt trotz Fehlen unseres Stammliberos Robin Matthes stark dagegen. Letztendlich gingen wir mit 1:0 vom Platz. Es ist zu spüren das unser Nachwuchs sich von Spiel zu Spiel steigert und das Unmögliche möglich macht. Wir sind stolz diese Fortschritte beobachten zu dürfen. Weiter so....

 
EM 14.05.2018  
   
   
1.Mannschaft holt Punkt.../2.Mannschaft mit knapper Niederlage...

 

Unsere 1.Mannschaft konnte am heutigen Sonntag durch ein 0:0-Unentschieden gegen den SV Münchenbernsdorf einen weiteren Punkt im Kampf um den Klassenerhalt einfahren. In einer zerfahrenen Partie hatte unser Team im 1.Durchgang die etwas besseren Möglichkeiten. Doch weder Michael Schulz, Justin Geenen, Norman Jakob und Nico Pohle vermochten es den Ball im Kasten der Hausherren unterzubringen. Im 2.Durchgang hatte die Hofmann/Busch-Elf Glück, dass der Gastgeber an seiner Chancenverwertung scheiterte.

zum Spielbericht...>

 

Unsere Reserve verlor das Ortsderby gegen die 2.Mannschaft vom SSV Großenstein knapp mit 1:0. Etliche vergebene Chancen und ein aberkannter Treffer nach vermeintlichem Handspiel besiegelten die Niederlage, welche definitiv vermeidbar gewesen wäre.

 
FH 13.05.2018  
   
Geschafft, Auswärtssieg unserer E-Junioren


Wie bereits angekündigt gab es auch am gestrigen Mittwoch kein Halten für unsere Jungs. Wir starteten 18.00Uhr in Gera gegen die Eurotrinkkickers mit unzähligen Chancen in die erste Halbzeit. Mit viel Geschick brachten wir den Ball immer wieder zum Tor, dieses blieb aber vorerst leer.
Robin Matthes, Emil Bubinger und Emilio Starke bildeten wieder eine starke Schutzmauer vor unserem Keeper Colin Sölch, der diesmal nicht allzuviel zu tun hatte. Die 2. Hälfte begann mit einem Alleingang von Silas Maeser, welcher sich zum 0:1 verwandelte. Auch der verzweifelte Versuch der Gegner durch Auswechslungen wieder stärkeren Gegenwind zu erzeugen,half nichts. Unsere Abwehr kämpfte unaufhörlich weiter. Zehn Minuten vor dem Abpfiff hatten auch unsere Jüngsten (Fynn Luca, Tony, Johann)die Chance ihren Spaß am Ball zu zeigen. Starke Leistung im Mittelfeld brachte Paul Weißbrodt durch kontinuierlichen Ballbesitz. Ein langer hoher Ball erreichte schließlich in der 50. Spielminute unseren Torschützen des Tages und er sicherte uns den Sieg mit seinem zweiten Treffer. Das gegnerische Tor blieb leer und wir verließen als Sieger den Platz.

 
EM 09.05.2018  
   
Sieg im Nachholer...

 

Unsere 2.Mannschaft besiegt den BSV Paitzdorf im Nachholespiel mit 3:1. Die Tore erzielten 2x Martin Burkhardt und Ibrahim Ghabousch Jakub. Somit steht die Mannschaft um das Trainerteam Kirmse/Köhler momentan auf dem 6. Tabellenplatz!
Glückwunsch Männer...

 
FH 09.05.2018  
   
1.Mannschaft mit verdientem Punktgewinn.../Reserve schlägt sich achtbar...

 

Unsere 1.Mannschaft erkämpft sich gegen BW Niederpöllnitz ein 1:1-Unentschieden und bleibt somit im 3.Spiel in Folge ungeschlagen. Der Heim-Elf merkte man vor allem im 1.Durchgang die vielen Umstellungen an. Dennoch verzeichnete die Hofmann/Busch-Elf die erste Riesenchance als Marco Sporbert knapp am Torerfolg scheiterte. Doch anschließend war Niederpöllnitz die bessere Mannschaft - konnte allerdings keine ihrer Torchancen nutzen. Fast mit dem Pausenpfiff hätte Justin Geenen den Spielverlauf auf den Kopf stellen können. Leider verfehlte er den Winkel der Gäste knapp.

Im 2.Durchgang sollte eine Leichtsinnigkeit im Abwehrverbund die Gästeführung herbeiführen. Den fälligen Elfer verwandelte Steinborn sicher zum 0:1. Anschließend hätten die Lumpziger durch Stanley Barylla den Ausgleich erzielen müssen, welcher dann durch Kai Opitz in der 76. Minute fiel. Einen herrlichen Diagonalball von Rene Göpel brachte Norman Jakob nach innen und wurde am 2.Pfosten zum viel umjubelten Ausgleich verwandelt. Lumpzig verzeichnete im Anschluss daran noch 2 gute Chancen durch Alija Arifov und Patrick Schumann und sah sich im Glück als in der 94.Minute Lukas Müller über den Kasten der Heim-Elf abschloss.

zum Spielbericht...>

 

Unsere 2.Mannschaft verkaufte sich trotz arger Besetzungsprobleme stark beim 1:4 gegen die SG Gera-Pforten II. Leider verschlief man die 1.Halbzeit komplett und lag mit dem Pausenpfiff bereits 0:3 in Rückstand. Den 2.Durchgang konnte man ausgeglichener gestalten und erzielte durch Ibrahim Ghabousch Jakob den zwischenzeitlichen Treffer zum 1:3.

Bereits am Mittwoch um 18:30 Uhr empfängt unsere Reserve den BSV Paitzdorf zum Nachholer auf dem Lumpziger Sportplatz.

 
FH 05.05.2018  
   
Lumpziger E-Junioren erkämpfen einen Punkt...

 

Unsere Jüngsten spielten gestern auswärts gegen den SV AGA. Wie schon vorangekündigt legten wir noch eine Schippe drauf und sahen gestern ein aufregendes und spannendes Spiel. Nach 5 min. Spielzeit erzielten wir durch Max Tiepelmann das erste Tor. Es verleiht den Anschein beim Zuschauen als sei der Knoten geplatzt. Laufbereitschaft, Körpereinsatz und schnellere Abspiele zeichneten das gestrige Spiel aus. Keeper Colin Sölch verteidigte unser Tor einzigartig. Glück brachten ihm dabei seine neuen Handschuhe. Robin Matthes, Emilio Starke und Emil Bubinger standen gut in der Abwehr und verhinderten somit die Chancen der Gegner. Paul Weißbrodt und Tobias Kaufmann punkteten mit guten Ballannahmen. In der Halbzeit stand es 0:1 und der Ehrgeiz der Jungs steigerte sich. Der Sieg war unser Ziel. Dem Gegner gelang schließlich doch noch ein Treffer. Spielstand nach der zweiten Halbzeit 1:1 Wir sind stolz über die spielerische Leistung. Weiter so...

 

 
EM 05.05.2018  
   
1. Mannschaft: Moral bewiesen, Spiel gedreht.../2. Mannschaft souverän...

 

Nach dem souveränen Derby-Sieg gegen Großenstein, wollten die Lumpziger Jungs an die gute Leistung anknüpfen und auch Punkte aus Bad Köstritz entführen. Doch davon war man zumindest im ersten Durchgang meilenweit entfernt. Zwei Schlafwageneinlagen luden die Bierstädter innerhalb einer guten Viertelstunde dazu ein mit 2:0 in Führung zugehen. Doch danach übernahmen die Grün-Weißen mehr und mehr das Heft ...des Handelns. In etwas zählbares konnte man dies allerdings nicht umsetzen. Nach dem Seitenwechsel war es allerdings soweit. Routinier René Göpel brachte den Stein ins rollen. Er netzte humorlos in den kurzen Winkel zum Anschlusstreffer ein. Danach drängten die Osterländer weiter auf den Ausgleich. Nach einer super Hereingabe von Norman Jakob war Phillip Nowak zur Stelle und netzte zum 2:2 ein. Nun war der Bann gebrochen und die Lumpziger spielten voll auf Sieg. Der eingewechselte Ahmadin Shakhes schlug einen schönen Ball auf Marco Sporbert der in Manier eines Torjägers den verdienten 3:2 Siegtreffer markierte. Hochachtung an die gesamte Mannschaft für die super moralische Einstellung. So sollte man auf jeden Fall weiter machen!!!

 

zum Spielbericht...>

 

Im Spiel zuvor gelang unserer Zweiten Mannschaft ein ungefährdeter 6:1 Sieg gegen die Reserve der Bad Köstritzer. Allerdings wurde das Spiel aufgrund verletzungsbedingter Ausfälle auf Seiten des Gastgebers vorzeitig abgebrochen.

 
SJ 01.05.2018  
   
Geburtstagskinder Juni

 

Zum Geburtstag wünschen wir alles Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit für das neue Lebensjahr!

 

 
Holger Rauschenbach 05.06. Leon Franke 09.06.
Toni Schmidt 09.06. Debay Yemane 11.06.
Michael Schulz 14.06. Marian Bahr 27.06.
Edwin Gerth 27.06. Janne Michael Kaufmann 27.06.
Gregor Schneider 29.06.    

 

 
Vorstand - Abteilung Fußball Juni 2018