Spiele Männer
 

Letztes Spiel

Sa., 03.12.2016
- Anstoß 14:00 Uhr -

Sportplatz
Schmölln

SG SV
Schmölln I

-

SV
Lumpzig I

3

: 1
------------------------------
Nächstes Spiel

Sa., 10.12.2016
- Anstoß 13:00 Uhr -

Sportplatz
Lumpzig

SV
Lumpzig I

-

SG
Hohndorfer

SV I

-

:

-

------------------------------

Letztes Spiel

Sa., 03.12.2016

-Anstoß 14:00 Uhr-

Sportplatz

Aga

SV
Aga

-

SV
Lumpzig II

2 : 1
------------------------------
Nächstes Spiel

Winterpause

 

 

- : -
 
Spiele Nachwuchs
 

Letztes Spiel

Sa, 19.11.2016

- Anstoß 10:30 Uhr -

Sportplatz

Meuselwitz

ZFC 

Meuselwitz II

C-Jun

-

SG SV 

Lumpzig

C-Jun

6

: 1

------------------------------

Nächstes Spiel

Sa, 25.02.2017

- Anstoß 10:00 Uhr -

Sportplatz

Meuselwitz

SG SV 

Lumpzig

C-Jun

-

SG TSV 

Windisch-

leuba

C-Jun

- :

-

------------------------------
Letztes Spiel

So, 06.11.2016

- Anstoß 10:00 Uhr -

Sportplatz

Winterdorf

ASV
Winters-

dorf

E-Jun

-

SV 

Lumpzig

F/E-Jun

1   6
------------------------------

Nächstes Spiel

So, 06.11.2016

- Anstoß 10:00 Uhr -

Sportplatz

Winterdorf

ASV
Winters-

dorf

E-Jun

-

SV 

Lumpzig

F/E-Jun

 
Integration
 

 

Logo Stützpunktverein

 

 
Besucher
 
 
Thüringen vernetzt
 
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
 
 

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des

#SV Osterland Lumpzig#

-Abteilung Fußball-

Männer
beide Mannschaften verlieren auswärts...

Unsere 1.Mannschaft verliert auf dem Schmöllner Kunstrasen gegen die SG SV Schmölln völlig verdient mit 1:3. Die Niederlage auf die vielen Spielerausfälle und demzufolge vielen Umstellungen im Mannschaftsverbund zu schieben, wäre jedoch der falsche Weg. Die hohe Fehlerquote im Spielaufbau und eine teilweise diffus wirkende Abwehr machten es den Schmöllnern an diesem Tag einfach. Das Tor des Tages erzielte Marco Sporbert nach feiner Flanke von Phillip Nowak.

zum Spielbericht...>

 

Auch unsere 2.Mannschaft musste eine Auswärtsniederlage einstecken. Beim SV Aga verlor das Team von Coach Köhler unglücklich mit 1:2. Bitter das ein zweifelhafter Elfmeter die Entscheidung gegen Lumpzig herbeiführen musste. Als Torschütze zum zwischenzeitlichen Ausgleich zeichnete sich Marco Thieme verantwortlich.

FH 03.12.2016
 
Männer
Sieg und Niederlage unserer Männermannschaften...

 

Unsere 1.Mannschaft musste sich am Samstag Nachmittag der SG TSV Gera-Westvororte mit 0:2 geschlagen geben. Trotz diverser Ausfälle auf Lumpziger Seite hielt unser Team wacker dagegen und ließ vor allem im 1.Durchgang wenig zu. Die wohl beste Chance in Führung zu gehen, besaß A.Arifov. der den Keeper mit seinem Freistoß zur Glanzparade zwang. Als Lumpzig den Ball ins Aus spielen wollte (Gäste-Spieler verletzt am Boden), erzielte Westvororte den 1:0-Führungstreffer. Auch im 2.Durchgang hielten unsere Grün-Weißen kämpferisch dagegen, auch wenn Westvororte jetzt vermehrt zu Chancen kam. Nach einem Eckball und dem daraus entstandenen Kopfballtreffer war die Partie entschieden.

 

zum Spielbericht...>

 

Unsere Reserve beendet ihre Durststrecke eindrucksvoll mit einem 6:1-Sieg. Die Tore erzielten 3x Debay Yemane, Saleh Idris, Martin Burkhardt und Samuel Hagos!

FH 27.11.2016
 
Verein
Weihnachtsfeier 2016!!!

 

Auch in diesem Jahr findet unsere traditionelle Fußballer-Weihnachtsfeier statt. Diese steigt am Samstag, den 17.12.2016, wie bereits im vergangenen Jahr, auf dem Saal in Dobitschen. Für einen Unkostenbeitrag in Höhe von 12,50 € pro Person, steht ein reichhaltiges Buffet der Fleischerei Hupfer aus Schmölln zur Verfügung. Natürlich ist auch für ausreichend Flüssignahrung gesorgt. Eingeheizt wird dieses Jahr von DJ Phillip der mit "Deutschem Hoppelrock" für ordentlich Stimmung sorgen wird.

 

Wir bitten um kurzfristige Anmeldung bei Gerhard Jentsch, Olaf Gentsch sowie Steve Jahr. Bitte haltet dann auch den Eigenbeitrag (möglichst passend) bereit.

 

Wir heißen alle Freunde, Fans und Gönner unseres SVL herzlich willkommen und freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

 

Nur der SVL!!!

Vorstand Abteilung Fußball - November 2016
 
Nachwuchs
C-Junioren - Rückrundenstart bei ZFC II

 

Im letzten Spiel vor der Winterpause mussten unsere C-Junioren bei der 2. Mannschaft des ZFC antreten. Dieses Spiel war gleichzeitig der Auftakt zur Rückrunde im Spieljahr 2016/17.

 

Da Meuselwitz mit verringerter Spielerzahl gemeldet hatte mussten auch unsere Junioren im ungewohnten 1/8 Spielmodus auflaufen, was auch eine Umstellung im Spielsystem erforderlich machte. Der Gastgeber begann druckvoll und zweikampfstark auch unter Ausnutzung der sich bietenden Räume und ließ unsere Mannschaft kaum zur Entfaltung kommen. Folge waren dann auch drei schnelle Führungstore zwischen der 6. und der 16. Minute. Erst danach verlagerte sich das Spiel mehr in die Meuselwitzer Hälfte und Lumpzig fand sich besser mit den sich bietenden Räumen zurecht. Nach zwei vergebenen Einschussmöglichkeiten in dieser Phase war es dann Maximilian Sölch vorbehalten, den Anschlusstreffer nach guter Vorarbeit von Hannes Bachmann kurz vor der Halbzeitpause zu erzielen.

 

Wer dachte, dass nach dem Wiederanpfiff Lumpzig mit dem Tor im Rücken weiter Betrieb machen würde, sah sich getäuscht. Der Gastgeber bestürmte, wie zu Spielanfang,  das Lumpziger Tor und unsere  Verteidigungsordnung geriet mehr und mehr in Unordnung. Fehlabspiele und einfache Ballverluste beim Spielaufbau trugen wesentlich dazu bei. So verwunderte es auch nicht, dass Meuselwitz zwischen der 43. Und 51. Minute drei weitere Tore erzielen konnte.  Aber man musste unserer Mannschaft wenigstens anerkennen, dass sie sich bei dem Spielstand nicht aufgab und eine Ergebnisverbesserung anstrebte. So übernahm Lumpzig zum Schluss hin wieder das Zepter und erspielte sich mehrere Chancen. Die Größte besaß Jay.-D. Krahmer, der nach schönem Zuspiel von Emanuel Kasimir frei auf das gegnerische Tor zulaufen konnte, aber nicht energisch genug den Abschluss suchte und am Ende noch vom gegnerischen Verteidiger abgelaufen wurde. So blieb beim 1:6 aus Lumpziger Sicht. In den kommenden 3 Monaten besteht nun die Chance, in der Halle weiter am Abbau der Defizite zu arbeiten.

UP 21.11.2016
 
Nachwuchs
C-Junioren - Entscheidung Sportgericht

 

Beim Punktspiel gegen die SG SV Ehrenhain am 29.10. 2016 gab es ein Passvergehen der Ehrenhainer, die für 5 aufgestellte Spieler keine gültigen Spielerpässe vorlegen konnten. Aus diesem Grund wurde durch Sportfreund Pitschel ein Einspruch gegen die Wertung des Spiels gemäß der Rechts- und Verfahrensordnung des TFV eingelegt. Im Urteil des Sportgerichts vom 17.11.2016 wurde dem Einspruch statt gegeben. Die Wertung des Spiels wurde annulliert und mit 2:0 und 3 Punkten zugunsten der SG Osterland Lumpzig entschieden.

UP 21.11.2016
 
Männer
1.Mannschaft - Pokalauslosung

 

In der Halbzeitpause der Kreisoberligapartie FC Altenburg - SSV Großenstein fand die Pokalauslosung des "Köstritzer Regionalpokals" statt.

 

Die Hofmann-Elf trifft im Viertelfinale zu Hause auf die SG Hohndorfer SV.

Gespielt wird am 10.12.2016 13:00 Uhr.

SJ 12.11.2016
 
Männer
1.Mannschaft feiert 5:0 Sieg

 

Unerse 1.Mannschaft gelang heute gegen die 2.Mannschaft vom FC Greiz ein souveräner 5:0 Sieg. Damit wurde der dritte "Dreier" in Serie perfekt gemacht. Eine gute halbe Stunde hatte es gedauert, ehe die Schützlinge von Falk Hofmann richtig in Fahrt kamen. Mit einem Doppelschlag von Michael Schulz in der 29. sowie Phillip Nowak in der 31.Spielminute ebnete man den Weg zum Erfolg bereits im ersten Durchgang. Nach dem Seitenwechsel münzten die Grün-Weißen ihre Überlegenheit auch weiter in Tore um. Dominic Nitzsche, Marco Sporbert sowie Christain Rozanowske reihten sich in die Torschützenliste ein und schraubten das Ergebnis damit bis auf 5:0 in die Höhe. Unterm Strich stand ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg.

zum Spielbericht...>

SJ 12.11.2016
 
Nachwuchs
C-Junioren - Derbyniederlage

 

Am Samstag empfingen unsere C-Junioren im letzten Punktspiel der Hinrunde die SG Großenstein auf heimischen Platz. Wetter und Platz boten gute Bedingungen für das Derby und Lumpzig begann auch gleich mit Angriffsdruck. Bereits in der 2. Minute tauchte Niclas Graupner frei vor dem Gästetor auf, vergab aber die gute Gelegenheit zur frühen Führung viel zu überhastet. Besser machten es dagegen die Gegner, die erstmals in der 6. Minute vor unserem Tor auftauchten und die Lumpziger Einladung zum Führungstor nutzten. Lumpzig machte weiter das Spiel. Aber mit einem eklatanten Verteidigungsfehler auf der linken Seite bekamen die Gäste nur 4 Minuten später wieder ein Geschenk vor dem Lumpziger Kasten und konnten mühelos zur 0:2 Führung einschießen. Unsere Mannschaft ließ sich davon aber nicht schocken und versuchte weiter nach vorn zu spielen. Allerdings blieben zahlreiche Angriffsversuche nach Fehlabspielen bzw. zu zaghaftem Verhaltens in der Mittelfeldzone stecken oder ohne die nötige Präzession im Abschluss. Die Abwehr stand allerdings stabil und ließ keine Gästechancen zu. In der 28. Minute konnte sich unsere Mannschaft endlich für ihr Bemühen belohnen. Max Soelch erzielte nach schöner Vorarbeit von Hannes Bachmann und Jay D. Krahmer im Zusammenspiel den verdienten 1:2 Anschlusstreffer. Allerdings währte die Freude nur kurz. Bei einem Gästekonter nur 2 Minuten später agierten unsere Verteidiger und der herausgeeilte Torhüter zu zögerlich und ermöglichten so dem Gästestürmer die ungehinderte Einschussmöglichkeit zur 1:3 Pausenführung.

 

Nach dem Seitenwechsel waren unsere Abwehrspieler offensichtlich mit den Gedanken noch in der Kabine. Anders ist die  Vorlage für die Gäste zum 4. Tor nicht zu erklären. Großenstein spielte nun befreiter auf und Lumpzigs Abwehr geriet zunehmend unter Druck, da auch viele Gegenangriffe meist nach unnötigen Ballverlusten im Mittelfeld endeten. Allerdings steckte unsere Mannschaft nicht auf und erarbeitete sich weiter Torchancen durch Niclas Graupner und Maarten Meuche. Aber auch hier fehlte es am Ende an der Cleverness und Übersicht, um den Rückstand zu verkürzen. In der 66. Minute gelang Großenstein der 5. Treffer, mit dem die Partie endgültig entschieden war. Dass es am Ende nicht noch mehr Gegentore wurden, war auch der guten Torhüterleistung zu verdanken.

UP 07.11.2016
 
Nachwuchs
F/E-Junioren: Testspiel ASV Wintersdorf - SV Lumpzig 1:6

 

Im letzten Testspiel 2016 gewannen unsere Jungs gegen Wintersdorf vedient mit 6:1. Nach einer appellierenden Ansprache vom Trainer und kleinen Veränderungen im Trainingsablauf war eine bessere Einstellung gegenüber dem Debakel von Gera erkennbar. Jetzt gilt es im Training weiter so diszipliniert zu arbeiten.
JS 07.11.2016
 
Männer
1.Mannschaft landet Derbysieg./2.Mannschaft mit Remis

 

Unsere 1.Mannschaft besiegt im Derby den SSV Großenstein mit 2:1 und schiebt sich damit auf den 5.Tabellenplatz. In einer Partie, in der beide Mannschaften fahrlässig mit ihren Chancen umgingen, bewies unsere Mannschaft den längeren Atem und konnte nach einem Kopfballtreffer von. M.Schulz den 2:1-Derbysieg erzielen. Im 1.Durchgang konnte ein Durchbruch von F.Dähring nur durch ein Foulspiel unterbunden werden. Den Elfmeter verwandelte M.Sporbert sicher zur Gäste-Führung. Glück hatte die Hofmann-Elf anschließend, als die tapfer kämpfende Heimmannschaft 2x nur die Latte traf. Nach einer Flanke von der linken Außenbahn war Keeper D.Sachsenröder allerdings machtlos und musste den Ausgleich hinnehmen. Danach gab es auf tiefem Boden viel Leerlauf und die Zuschauer mussten sich bis zur 84.Minute gedulden, eher der eingewechselte M.Schulz eine gute Flanke von N.Jakob verwerten konnte.

 

zum Spielbericht...>

 

Die Schützlinge von Christian Köhler kamen im Kellerduell gegen den TSV Rüdersdorf nicht über ein 2:2 Unentschieden hinaus. Die zweimalige Führung durch Daniel Pitzschler konnten die Grün-Weißen nicht über die Zeit retten und verpassten so die Möglichkeit die "Rote Laterne" an die Gastgeber weiter zu reichen.

FH 05.11.2016/SJ 06.11.2016
 
Männer
1.Mannschaft feiert Heimsieg / 2.Mannschaft mit Punktgewinn…

 

Unsere 1.Mannschaft besiegt den FC Altenburg durch einen Elfmetertreffer von Marco Sporbert in der 13.Minute mit 1:0. Über die gesamte Spielzeit waren die Grün-Weißen die aktivere Mannschaft und hatten auch die deutlich besseren Chancen. Doch leider verpasste man es den 2. Treffer zu erzielen und somit musste man bis zum Schlusspfiff um den Erfolg bangen. Dennoch muss man der Mannschaft eine deutliche Leistungssteigerung konstatieren, welche Hoffnung für die kommenden Begegnungen macht.

 

zum Spielbericht...>

 

Unsere 2.Mannschaft erkämpft sich gegen einen direkten Mitkonkurrenten im Abstiegskampf ein 0:0-Unentschieden. Beide Mannschaften hatten dabei Chancen auf den Siegtreffer, allerdings agierten die Sturmreihen zu ungenau oder scheiterten an stark aufgelegten Torhütern.

 

FH 29.10.2016
 
Männer
beide Mannschaften mit Niederlagen…

 

Gegen den Aufsteiger aus Bad Köstritz mussten die Lumpziger Kicker heute eine bittere Niederlage einstecken. Einen 1:0 Rückstand aus der 10. Spielminute konnte Dominic Nitzsche in der 33. Spielminute ausgleichen. Im zweiten Durchgang waren die Lumpziger zunächst auch die aktivere Mannschaft, doch die Gastgeber blieben steht’s durch ihr schnelles Konterspiel gefährlich. Als sich eigentlich schon alle mit dem Unentschieden angefreundet hatten, klingelte es zum Leidwesen der Osterländer doch nochmal im Gehäuse. Bei einer Standardsituation in 87. Spielminute ließen es die Gäste schon wie so oft am nötigen Zweikampfverhalten missen und so passierte der 2:1 Siegtreffer für die Bierstädter. Unterm Strich steht so eine unnötige Niederlage zu Buche.  

 

zum Spielbericht...>

 

Unsere 2.Mannschaft musste ebenso in Bad Köstritz eine Niederlage einstecken und zeigte dabei ähnliche Schwächen im Defensivbereich wie die 1.Mannschaft am Vortag. Bereits zur Halbzeit lag man 0:3 hinten und als die Gastgeber in der 48.Minute gar auf 0:4 erhöhten, musste man um die Köhler-Elf bangen. Doch diese zeigte in der Endphase Moral und konnte durch Treffer von P. Burkhardt und D.Yemane noch auf 2:4 verkürzen. 

FH 22.10.2016
 
Geburtstagskinder November

 

Zum Geburtstag wünschen wir alles Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit für das neue Lebensjahr!

 

Christian Plaul 08.11. Gerd Meuche 10.11.
Robbyn Matthes 16.11. Bernd Starke 25.11.
Frank Schmieder 27.11. Thomas Schulz 27.11.

 

Vorstand - Abteilung Fußball November 2016