Spiele Männer
 

Letztes Spiel

Sa., 21.04.2018
- Anstoß 15:00 Uhr -

Sportplatz
Lumpzig

SV
Lumpzig I

-

SV

Roschütz I

1

: 5
------------------------------
Nächstes Spiel

Sa., 28.04.2018
- Anstoß 15:00 Uhr -

Sportplatz
Großen-

stein

SSV
Großen-

stein I

-

SV
Lumpzig I

-

:

-

------------------------------

Letztes Spiel

So., 22.04.2018
- Anstoß 14:00 Uhr -

Sportplatz

Aga

Sport-

freunde
Gera

-

SV
Lumpzig II

0

:

1
------------------------------
Nächstes Spiel

So., 29.04.2018
- Anstoß 14:00 Uhr -

Sportplatz
Lumpzig

SV
Lumpzig II

-

OTG

Gera I

-

:

-
 
Spiele Nachwuchs
 
------------------------------
Letztes Spiel

So, 22.04.2018

- Anstoß 10:30 Uhr -

Sportplatz

Lumpzig

SV 

Lumpzig 

E-Jun

-

JFC

Gera III

E-Jun

1 : 13
------------------------------

Nächstes Spiel

Sa, 28.04.2018

- Anstoß 10:30 Uhr -

Sportplatz

Ronneburg

SG FSV 

Ronneburg 

E-Jun

-

SV 

Lumpzig 

E-Jun

  :  
 
Integration
 

 

IdS ohne Jahr

 

 
Besucher
 
 
Thüringen vernetzt
 
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
 
 

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des

#SV Osterland Lumpzig#

-Abteilung Fußball-

 
3.Heimniederlage in Folge...

 

Aufgrund der vielen Gegentore könnte man meinen, dass dies unser bisher schlechtestes Spiel gewesen sei. Man muss aber sagen, dass wir gegen den derzeit Tabellen-3. und somit auf eine gut organisierte und konzentrierte Mannschaft trafen. Das spielerische Können der Gegner ließ uns heute viel laufen. Die Chancen die wir hatten, wurden nicht genutzt. Den größten Teil der Spielzeit verbrachten wir in unserer eigenen Hälfte, denn der Gegner hielt stark mit seinem Mittelfeld dagegen und nutzte jeden freien Raum. Den einen Treffer den wir durch einen Freistoß erzielten übte Marian Bahr aus. Der Endstand nach 2x 25 min. besagte 1:13.

EM 23.04.2018
 
1.Mannschaft unterliegt gegen Spitzenreiter.../2.Mannschaft besiegt Spitzenteam...

 

Nichts zu holen gab es am Samstag Nachmittag für unsere 1.Mannschaft im Heimspiel gegen den Tabellenführer SV Roschütz. Mit 1:5 musste man sich der Schachtschabel-Elf verdient geschlagen geben. Vor allem im 1.Durchgang präsentierte man sich viel zu passiv und lud die Gäste regelrecht zum Toreschießen ein. Das Resultat waren 3 Gegentreffer (9., 24., 27.) für die Gäste bei denen unsere Grün-Weißen nur Spalier standen. Hoffnung keimte noch einmal kurz auf, als Ahmadin Shakes in der 38.Minute auf 1:3 verkürzen konnte. Im 2.Durchgang zeigte sich unsere Mannschaft aggressiver und bissiger. Doch Roschütz konnte mit einem Lupfer den alten 3-Tore-Vorsprung wiederherstellen. Doch die Hofmann/Busch-Elf gab sich nicht auf und verzeichnete gute Chancen der Rene Göpel, Kai Opitz und Samiullah Noori. Den Schlusspunkt setzten abermals die Gäste, als sich der Stürmer im 16 Meter - Raum drehen konnte und zum 1:5-Endstand einschob.

 

zum Spielbericht...>

 

Unsere 2.Mannschaft besiegt die Sportfreunde Gera mit 1:0. Hinten stand man gegen die routinierten Gastgeber recht sicher und zum Ende der Partie, als die Sportfreunde alles auf eine Karte setzten, ergaben sich für unsere Mannschaft Räume zum kontern. Einen dieser Konter schloss Ibrahim Ghabousch Jakub am 2.Pfosten zum 1:0-Siegtreffer ab.

FH/SJ 23.04.2018
 
E-Junioren mit Heimniederlage...

 

Unseren Jungs in der Klasse der E-Junioren fällt es schwer, zu Hause einmal zu punkten. Letzten Sonntag lief bis auf das Wetter beim Spiel gegen die SG Braunichswalde einiges schief. Zu groß war der Rückstand nach den ersten 15 min um voll motiviert weiter nach Toren zu streben. Nicht ankommende Pässe, wenig Laufbereitschaft und ein hektisches Spiel unsererseits machten es dem Gegner leicht. Aus der Halbzeitpause zurück taten wir uns schwer wieder in das Spiel zu finden. Die Treffer von Marian Bahr und Janne Kaufmann durch ein gute Vorlage von Silas Maeser gaben etwas Auftrieb. Allerdings konnte der eigene Schweinehund an diesem Tag nicht besiegt werden. In der Abwehr überzeugten dennoch Max Tiepelmann, Robin Matthes und Emilio Starke, welche weitere Treffer des Gegners verhinderten. Am Ende steht eine klare 2:7-Heimniederlage zu Buche.

EM 18.04.2018
 
1.Mannschaft feiert wichtigen Heimsieg.../ 2.Mannschaft scheitert an Chancenverwertung...

 

Unsere 1.Mannschaft konnte sich am heutigen Samstag mit 4:1 gegen SV Eintracht Fockendorf durchsetzen. Die Tore für unsere Grün-Weißen erzielten Stanley Barylla, ein Eigentor der Gäste, Samiullah Noori und Routinier Alija Arifov!
Im Vergleich zur Vorwoche zeigte sich unsere Mannschaft deutlich engagierter und konnte zumindest in kämpferischer Hinsicht überzeugen!

 

zum Spielbericht...>

 

Unsere 2.Mannschaft verliert knapp mit 1:2 gegen den VfL Gera. Das Tor zur zwischenzeitlich Führung erzielte Daniel Pitzschler. Auch die Gäste bekamen einen Elfmeter zugesprochen, den sie zum Ausgleich nutzen konnten. In der 2.HZ vergab die Kirmse-Elf beste Möglichkeiten und musste in der 61.Minute den Treffer zum 2:1-Endstand hinnehmen. Am Ende steht eine knappe Niederlage zu Buche, welche mit einer besseren Chancenverwertung vermeidbar gewesen wäre!

FH 15.04.2018
 
1.Mannschaft mit unnötiger Auswärtsniederlage...

 

Bei schönstem Fußballwetter gastierte unsere 1.Mannschaft am gestrigen Sonntag bei der SG Hohndorfer SV. Leider meinte es der Fußballgott nicht gut mit uns und bescherte uns eine vermeidbare 1:2-Niederlage. Diese kam vor allem aufgrund der dürftigen Chancenverwertung zu Stande. Bereits im 1.Durchgang hätten unsere Grün-Weißen die Weichen auf Sieg stellen müssen, doch entweder rettete der Pfosten für die Gastgeber oder man scheiterte am eigenen Unvermögen. Ein zweifelhafter Elfmeter brachte die Gastgeber dann mit dem Pausenpfiff gar in Führung, welche zu diesem Zeitpunkt mehr als schmeichelhaft war. Die Hofmann/Busch-Elf kam dann sehr gut aus der Pause und vom Anpfiff weg gelang unserer Mannschaft der Ausgleich durch ein Eigentor der Gastgeber. In der 58.Minute ging der Gastgeber nach einem Eckball erneut in Führung. Nun war Lumpzig permanent im Vorwärtsgang. Man agierte allerdings zu hektisch und somit verpufften viele Angriffsbemühungen. Gute Einschusschancen durch Noori, Geenen und Hofmann, welcher am Aluminium scheiterte, konnten nicht zum verdienten Ausgleich genutzt werden.

zum Spielbericht...>

FH 09.04.2018
 
E-Junioren mit Heimniederlage...

 

Der Wettergott meinte es gut mit uns. Am Sonntag bestritten wir das noch offene Rückspiel gegen den SV Zehma 1897. Die Maeser-Elf ging nach wenigen Minuten in Führung. Doch kurz darauf wendete sich das Blatt. Wir sahen ein aufregendes Spiel mit guten Möglichkeiten, welche allerdings nicht genutzt wurden. Wir zeigten wenig Laufbereitschaft und bei Ballbesitz hielten wir zu lange daran fest. In der zweiten Halbzeit versuchten wir noch auf einen Ausgleich hin zu arbeiten, was uns nicht gelang. Die Zehmaer zeigten heute mehr Spielbereitschaft und gewannen somit verdient 3:5.

EM 09.04.2018
 
2.Mannschaft mit knapper Niederlage...

 

Mit einer knappen 1:2-Niederlage kehrte unsere 2.Mannschaft vom Derby beim TSV Pölzig heim. Diese war allerdings vermeidbar, denn spielerisch war man den Gastgebern mindestens ebenbürtig. Der Ball lief recht ordentlich durch die Lumpziger Reihen, doch am gegnerischen Strafraum war man zumeist mit seinem Latein am Ende. Falls dann doch etwas aufs Tor der Pölziger kam, wurde dies vom guten Pölziger Keeper pariert. Die Tore gegen unsere Mannschaft fielen zu denkbar ungünstigen Zeitpunkten - kurz nach Anpfiff und kurz vor dem Seitenwechsel. Marco Sporbert gelang in der 82. Minute noch der verdiente Anschluss.

FH 08.04.2018
 
1.Mannschaft feiert wichtigen Heimsieg...

 

Unsere 1.Mannschaft konnte sich am heutigen Ostermontag mit 1:0 gegen die Reserve vom SV Ehrenhain durchsetzen und somit wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einfahren. Vor allem im 1.Durchgang merkte man beiden Mannschaften die Brisanz der Partie an. Wenig spielerische Elemente und demzufolge wenig Torchancen prägten das Bild. Im 2.Durchgang investierten beide Teams mehr in die Offensive. 2 sehr gute Möglichkeiten ließ die junge Ehrenhalber Mannschaft zu diesem Zeitpunkt ungenutzt. Besser machten es dann die Gastgeber in der 65.Minute, als Samiullah Noori zum Führungstreffer einsetzte. Anschließend verpasste es die Hofmann/Busch-Elf den Sack zuzumachen und musste somit bis zum Abpfiff des gut leitenden Schiedsrichters um die 3 Punkte bangen.

zum Spielbericht...>

FH 02.04.2018
 
1.Mannschaft mit Remis gegen Wismut-Reserve...

 

Unsere 1.Mannschaft musste sich am Samstag Nachmittag mit einem 1:1 gegen die Reserve der BSG Wismut Gera begnügen. Über die gesamte Spielzeit gesehen, geht das Remis allerdings in Ordnung. In Halbzeit 1 konnte unsere Elf durch Samiullah Noori in Führung gehen. Vorausgegangen war eine feine Flanke von der rechten Seite auch Norman Jakob. In der 2.Halbzeit gestattete die an diesem Tag gut organisierte Lumpziger Abwehr den Gästen einmal zu viel Platz und folglich fiel der Ausgleich zum 1:1.

Beide Mannschaften vergaben im Anschluss je eine dicke Chancen zum Sieg. Für die Beck-Elf vergab Hartmann freistehend vor Torwart Heilig und auf Gastgeberseite scheiterte Samiullah Noori kurz vor dem Spielende am stark parierenden Gästehüter.

zum Spielbericht...>

FH 31.03.2018
 
1.Mannschaft gewinnt Testspiel auf Kunstrasen

 

Unsere 1.Mannschaft konnte sich am gestrigen Sonntag bei feinstem Fußballwetter auf dem Meuselwitzer Kunstrasen gegen die Reserve vom SV Roschütz mit 8:3 durchsetzen und kann mit dem Testspielsieg etwas zuversichtlicher in die kommenden richtungsweisenden Partien gehen. Das Ergebnis täuscht allerdings etwas über den tatsächlichen Spielverlauf hinweg, da die junge Roschützer Reserve sich gut präsentierte und mehrfach an der schlechten Chancenverwertung scheiterte.

Die Tore erzielten 2x Samiullah Noori, 2x Alija Arifov, Norman Jakob, Justin Geenen, Debay Yemane und Michael Schulz.

FH 26.03.2018
 
1.Mannschaft mit 0:3-Niederlage gegen FC Altenburg...

 

Mit der zweiten 0:3-Niederlage in Folge schlittert unsere 1.Mannschaft weiter in Richtung Tabellenkeller und muss sich nun in den kommenden Wochen enorm steigern. Vor allem die Harmlosigkeit im Offensivbereich fällt den Grün-Weißen momentan auf die Füße. Trainerteam und Spieler müssen nun versuchen diese Schwächen auszumerzen, um am kommenden Wochenende zurück in die Erfolgsspur zu finden.

zum Spielbericht...>

FH 11.03.2018
 
desolate 1.Halbzeit besiegelt Derby-Niederlage...

 

Aufgrund einer desolaten 1.Halbzeit, in der man zu keiner Zeit Zugriff auf Spiel und Gegner fand, verlor unsere 1.Mannschaft ihre "Heimpartie" gegen die SG SV Schmölln mit 0.3. Vor allem in der Anfangsviertelstunde machte es die Hofmann/Busch-Elf dem Gegner zu einfach und lud diesen regelrecht zum Torfschießen ein. Dieser nutzte dies eiskalt und ging nach einem vermeidbaren Elfmeter (8.) und durch einen eklatanten Abwehrfehler (15.) mit 2:0 in Führung. Anschließend konnten unsere Grün-Weißen die Partie offener gestalten. Als sich alle schon auf den Pausenpfiff einstellten schlug der Schmöllner Pohl erneut zu, als er im Nachsetzen einsetzen konnte.

Im 2.Durchgang zeigte unsere Elf endlich ihr wahres Gesicht und kämpfte sich nun in die Partie. Doch beste Gelegenheiten durch Barylla, Shakes und Jahr konnten nicht genutzt werden und somit blieb die erhoffte Aufholjagd aus. Am kommenden Sonntag muss man sich beim FC Altenburg anders präsentieren.

zum Spielbericht...>

FH 03.03.2018
 
erfolgreiches Integrationsturnier für Lumpziger Teams...

 

Am heutigen Sonntag fand das 3. Integrationsturnier in der Ostthüringenhalle in Schmölln statt und abermals konnte der Gastgeber 8 Mannschaften begrüßen. Neben den "altbekannten Teams" des SV Lumpzig I+II, der SG SV Schmölln I+II, des Roter Stern Altenburg und der Sprottentalpiraten nahmen in diesem Jahr erstmals die Mannschaften des Roten Stern Halle und des Roten Stern Gera teil.

In einem spannenden und sehr fairen Turnier behauptete sich im Finale die 1.Vertretung des SV Osterland Lumpzig gegen das stark aufspielende Team der SG SV Schmölln I. Im 9-Meter-Schießen scheiterte das von Bernd Naundorf trainierte Team an ihren eigenen Nerven und musste sich letztendlich mit Platz 2 zufrieden geben. Im Spiel um Platz 3 setzte sich Lumpzig II ebenfalls im Neunmeterschießen gegen den Neuling Roter Stern Gera durch. Auf den Plätzen folgten die 2.Vertretung der SG SV Schmölln, Roter Stern Altenburg, die Sprottentalpiraten und der 2.Neuling Roter Stern Halle.

Die Einzelauszeichnungen gingen jeweils an Spieler von der SG SV Schmölln. Reza Hosseini wurde demnach zum besten Spieler und Georg Krischke zum besten Torwart gekürt.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an alle fleißigen Helfer, die Schiris sowie die Firma Licorne, welche erstmalig die Pokale sponsorte, sowie an alle die zum Gelingen dieses tollen Turniers beigetragen haben.

Integration 2018-1 Integration 2018-2 Integration 2018-3
Integration 2018-4 Integration 2018-6 Integration 2018-5
Integration 2018-7 Integration 2018-8 Integration 2018-9

 

FH 26.02.2018
 
knappe Niederlage gegen Landesklassist...

 

Unsere 1.Mannschaft musste sich auf dem kleinen Mörsdorfer Kunstrasen dem Landeskasse-Team des SV Elstertal Silbitz/Crossen knapp mit 1:2 geschlagen geben. Dabei ließ unsere Mannschaft vor allem in der Endphase der Partie hochkarätige Chancen liegen und verspielte somit ein durchaus verdientes Unentschieden. Den Treffer zum 2:1-Anschluss erzielte Debay Yemane.

FH 24.02.2018
 
E-Junioren erringen Turniersieg beim SV Zehma...

 

Am Sonntag , d. 18.02., traten unsere E-Junioren zum letzten Turnier der diesjährigen Hallensaison beim Turnier des SV Zehma in der Nobitzer Mehrzweckhalle an. Weitere Teilnehmer außer der Gastgebermannschaft waren die Spielgemeinschaften Schmölln und Lucka/Wintersdorf. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit Hin- und Rückrunde.

Unsere Jungs konnten sich heut in Bestbesetzung präsentieren, obwohl aufgrund der verkleinerten Mannschaftstärke (1:4) im Turnier auch dieses Mal wieder Spieler zu Hause bleiben mussten.

Nachdem unsere Jungs den Turnierauftakt gegen die SG Schmölln mit einer 0:1 Niederlage vollzogen, gelang es ihnen jedoch in den beiden anderen Hinrundenspielen, mit Siegen gegen Zehma (2:0) und Lucka (2:1) Selbstvertrauen und Erfolgserlebnisse zu sammeln. Das war dann auch die Basis für eine überzeugende Revanche im Rückspiel gegen Schmölln, welches die Lumpziger mit 3:0 für sich entscheiden konnten. Auch gegen Zehma blieb die Mannschaft im Rückspiel mit 3:0 siegreich. Mit einem Unentschieden im letzten Spiel hätten die Lumpziger den Turniersieg gegenüber den mit vier Siegen in der Endabrechnung punktgleichen Schmöllnern perfekt machen können. Aber es kam anders! Das Spiel ging mit 0:2 verloren. Wahrscheinlich war in den Köpfen doch schon zu viel Siegestaumel eingezogen. Mit hängenden Köpfen standen die Jungs nach dem Abpfiff auf dem Parkett und das große Rechnen setzte ein. Am Ende gab es aber doch den verdienten Jubel aufgrund des besseren Torverhältnisses auf Lumpziger Seite und als Belohnung den Siegerpokal. Die Gratulation geht an die Mannschaft, die mit einer geschlossen Leistung aller Spieler diesen Sieg gemeinsam errungen und sich verdient hat!

E1 E2 E3

 

UP 21.02.2018
 
letzten Test erfolgreich bestritten...

 

Nach vier intensiven Trainingseiheiten empfing man heute Nachmittag Steinpleiß Werdau II zum Testspiel auf dem Kunstrasen der Sportschule. Gerade in der ersten Hälfte merkte man den Lumpzigern die Belastungen des Trainings an, viele kleine Fehler im Spielaufbau, mangelndes Zusammenspiel und fehlende Abstimmung sorgten noch für reichlich Sand im Getriebe, die mit dem 0:1 bestraft wurden.

Mit zunehmender Spieldauer lief der Ball aber besser durch die Reihen und Marco Sporbert bewies zwei mal seine Torjägerqualitäten und brachte die Lumpzscher mit 2:1 in Führung.

Nach der Pause zogen die Mannen um Capitano Jahr nochmals das Tempo an und zeigten nun die Dinge, die das Trainerteam sehen wollte. Schöne Treffer von Göpel, Shakes und Noori (2x) führten zum 6:1 Entstand.

Morgen Vormittag wird dann nochmals trainiert, bevor es dann wieder nach Hause geht. Schon jetzt kann man von einem gelungenenTrainingslager sprechen. Hoffen wir, dass unsere Jungs für den Rückrundenauftakt gerüstet sind!

FH 19.02.2018
 
Gutes Testspiel in Lobenstein...

 

In einem offenen und jederzeit fairen Vergleich zogen unsere Jungs etwas unglücklich mit 2:3 den Kürzeren. Die frühe Führung von Marco Sporbert glich der Gastgeber in Hälfte eins aus. Bis zum Pausenpfiff sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel.

Gleich zu Beginn des zweiten Abschnittes waren die Lumpzscher gedanklich noch in der Kabine und gerieten promt in Rückstand. Allerdings zeigte man sich keineswegs geschockt, erholte sich schnell und spielte weiter munter mit. Einen schönen Konter vollendete dann Paul Burkhardt. Kurz vor Ende kassierte man durch eine vermeidbare Aktion noch das 2:3 und musste sich somit geschlagen geben. Das Trainerteam sah viele positive Dinge und natürlich auch einige Punkte, die es bis zum Start der Rückrunde zu verbessern gilt.

AB 10.02.2018
 
1.Mannschaft mit deutlichem Sieg…

 

Im 2.Vorbereitungsspiel besiegte unsere 1.Mannschaft den SV Löbichau mit 6:0. Dieser geht aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung im 2.Durchgang auch in dieser Höhe in Ordnung. In der 1.Halbzeit lief bei der Hofmann/Busch-Elf recht wenig zusammen, was nicht nur an den vielen Ausfällen und damit verbundenen Umstellungen lag. Zu hektisch und berechenbar präsentierte man sich, so dass es der Löbichauer Elf recht gut gelang die Grün-Weißen vom eigenen Tor fern zu halten. 2 späte Treffer durch Norman Jakob konnten die Männer vom Förderturm allerdings auch nicht verhindern.

Nach dem Seitenwechsel legte unsere Elf zu und ließ nun Ball und Gegner laufen. Justin Geenen, Nico Pohle und Philipp Böttcher ließen unser Team mit sehenswerten Treffern auf 5:0 davon eilen. Leider ließ man anschließend die letzte Konsequenz vermissen, was nicht nur an den 4 Wechseln lag. Den Schlusspunkt zum 6:0-Endstand setzte Rene Göpel, der von Patrick Schumann mit einer feinen Flanke in Szene gesetzt wurde und sehenswert mit dem Kopf verwandelte.

FH 03.02.2018
 
Nachwuchs
Hallenturnier E-Junioren beim ASV Wintersdorf

 

Am 28.01. nahmen unsere E-Junioren am Hallenturnier des ASV Wintersdorf in der Schnaudertalhalle in Meuselwitz teil. Das Turnier bestritten insgesamt 8 Mannschaften in 2 Vorrundengruppen. Mit 2 Unentschieden und einer Niederlage in der Vorrunde wurden unsere Jungs nur Gruppenvierter, was im Finale das Spiel um Platz 7 bedeutete. Dort traf die Mannschaft auf den 4.Plazierten der anderen Gruppe, Germania Auligk. Mit einer couragierten Leistung konnten die Lumpziger das Finalspiel mit 1:0 gewinnen. Leider gab es an dem Tag krankheitsbedingt zahlreiche Absagen für den Lumpziger Spielerkader, so daß zum Turnier nur 8 Spieler mitreisten. Der Kräfteverschleiß mit nur 2 Wechselspielern war dann am Turnierende allen anzusehen. Insofern kann man mit der  Platzierung zufrieden sein. Erwähnenswert ist auch das 0:0 Unentschieden in der Vorrunde im direkten Aufeinandertreffen auf den späteren Turniersieger, der in allen anderen Partien siegreich war.  

UP 31.01.2018
 
2:2-Unentschieden im 1.Testspiel…

 

Unsere 1.Mannschaft erkämpft sich beim starken Kreisligisten SC Empor Mörsdorf ein völlig verdientes 2:2-Unentschieden. Aufgrund mehrerer Spielerausfälle war Coach Hofmann gezwungen auf mehreren Positionen zu improvisieren und das merkte man der Mannschaft vor allem im 1.Durchgang an. Viele Ballverluste und Unstimmigkeiten ließen kein strukturiertes Spiel auf Gästeseite zu. Bis auf 2-3 kleinere Chancen durch Justin Geenen und Samiullah Noori blieb das Lumpziger Offensivspiel leblos. Folglich ging die Heimmannschaft nach einem kuriosen Treffer mit 1:0 in Führung und verpasste kurze Zeit später den 2.Treffer als man nach einem Konter knapp scheiterte.

Die Umstellungen im Lumpziger Team zur Halbzeit brachten zunächst keine Verbesserungen, denn die Heimelf erhöhte in der 57.Minute auf 2:0. Doch nun bissen sich die Lumpziger in die Partie und konnten innerhalb von 5 Minuten den Ausgleich erzielen. Die Treffer erzielten Justin Geenen und Samiullah Noori. Trotz weiterer kleinerer Möglichkeiten blieb es beim gerechten Unentschieden.

FH 27.01.2018
 
Geburtstagskinder April

 

Zum Geburtstag wünschen wir alles Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit für das neue Lebensjahr!

 

Klaus Starke 10.04. Willi Walther 13.04.
Leon Hartmann 22.04. Christopher Heilig 25.04.
Sven Sachsenröder 26.04. Norman Jakob 27.04.

 

Vorstand - Abteilung Fußball April 2018